Oppenröder Bürgerhaus rockt

Buseck (siw). Wozu brauchen die Menschen heute noch Bürgerhäuser? Diese Frage wird in vielen Kommunen diskutiert – durchaus auch kontrovers. Dass ein Bürgerhaus für seine Bürger da sein kann und damit sehr wohl gebraucht wird, zeigt der Bürgerverein in Oppenrod.
03. November 2016, 18:33 Uhr
Im Bürgerhaus können Konzerte wie das von Logo stattfinden. (Foto: Siglinde Wagner)

Hier stehe die Bühne allen Kulturschaffenden offen, sagte der Vorsitzende Roland Kauer anlässlich eines Konzertes, das die Band Logo gab. Außerdem findet sich im Untergeschoss des Gebäudes eine besondere Bibliothek.

»Logo – Die Band« – das sind vier Musiker, die sich deutscher Rock- und Popmusik verschrieben haben und sich nicht nur musikalisch, sondern auch freundschaftlich verbunden fühlen. Bei ihrem Auftritt im Bürgerhaus begeisterten sie dank ihrer Spielfreude das Publikum mit Hits aus vier Jahrzehnten. Songs von Klaus Lage, BAP, Rodgau Monotones und Westernhagen waren ebenso vertreten wie »Das kann uns keiner nehmen« von Revolverheld und »An Tagen wie diesen« von den Toten Hosen.

Logo wurde im Jahr 1992 von Michael Hahn (Gitarre) und Marc Hartel (Drums) gegründet. Komplettiert wird die Band von Albert Becker (Bass) und Markus Herzberger (Keyboard).

Neu etabliert wurde eine Tauschbibliothek im Untergeschoss des Bürgerhauses. Sie ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten zugänglich. Für ein mitgebrachtes Buch kann ein anderes mitgenommen werden. Das alles soll kostenlos sein – und auch umweltfreundlich. Ideengeberin ist Helga Lehnhausen, die sich auch um die Organisation kümmert. Der Schrank ist nicht zuletzt dank der Unterstützung der öffentlichen Gemeinde-Bücherei gut gefüllt und bietet Lesestoff für Kinder und Erwachsene. Auf eine rege Nutzung hofft auch Busecks Bürgermeister Dirk Haas, der die Initiative begrüßt.

Schlagworte in diesem Artikel

    Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Mehr zum Thema

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.