Kreisausschuss hat Demonstrationen genehmigt

24. Mai 2013, 18:58 Uhr

Kreissprecherin Maike Bartz sagte, die Entscheidung sei nach Gesprächen mit den Verantwortlichen der Veranstaltungen getroffen worden. Zwischen 10 und 14 Uhr findet eine Kundgebung des Netzwerks für Demokratie und Toleranz am Festplatz an der Bahnhofstraße in Allendorf/Lumda statt. Hierfür haben die Organisatoren – darunter finden sich Vertreter aus Politik, Kirchen, Vereinen und Bürgerschaft aus dem Lumdatal – 500 Teilnehmer angemeldet. Zwischen 11 und 14 Uhr will die Nachwuchsorganisation der NPD auf dem Wilhelm-Heidwolf-Arnold-Platz an der Marktstraße präsent sein. Angemeldet sind hier 20 Teilnehmer. Angemeldet hat die Kundgebung Stefan Jagsch, Vize-Vorsitzender der hessischen NPD und des JN-Landesverbands aus Altenstadt in der Wetterau. Laut Frankfurter Rundschau verfügt er über Kontakte zu gewaltbereiten Neonazis aus dem Spektrum der Freien Kameradschaften .

In Grünberg will von 14 bis 18 Uhr das Netzwerk demonstrieren. Die Teilnehmer treffen sich am Parkplatz der Gallushalle; hier findet zuerst eine Kundgebung statt. Danach geht der Demonstrationszug über die Gießener Straße, Bismarckstraße, Diebsturmstraße bis zum Diebsturm. Nachdem hier Reden gehalten worden sind, geht es den selben Weg wieder zurück. Auf dem Parkplatz der Gallushalle ist eine Abschlusskundgebung vorgesehen. Die Rechtsradikalen haben ebenfalls von 14 bis 18 Uhr eine Demonstrationszug angemeldet. Genehmigt ist die Strecke vom Bahnhof über Bahnhofstraße, Londorfer Straße bis zum Parkplatz Höfetränke. Danach soll es zurück zum Bahnhof gehen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Demokratie
  • NPD
  • Parkplätze
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.