Stricken für den guten Zweck

03. November 2017, 20:43 Uhr
Die Handarbeitsfrauen um Edith Hutzfeld (l.) und Reingard Forkert (M.), Susanne Hanewald (2. v. r.) und Hans-Joachim Schaefer (2. v. r.). (Foto: pm)

Die stolze Summe von 1120 Euro haben die fleißigen Frauen aus vier verschiedenen Handarbeitsgruppen unter der Leitung von Edith Hutzfeld aus Garbenteich an den Gießener Förderverein PalliativPro gespendet. Im Gießener Universitätsklinikum fand die symbolische Scheckübergabe statt.

Alle zwei Jahre laden die 30 bis 40 Frauen, die aus Garbenteich, Gießen, aber auch aus Bad Schwalbach, Frankfurt und anderen Orten stammen, im Hause Hutzfeld zu einer Ausstellung mit schönen und praktischen selbst gefertigten Dingen ein. 1999 wurde diese Tradition begründet, bei der neunten Ausstellung im vergangenen September gab es neben Stickereien und Gestricktem auch einen Flohmarkt. Jedes Mal kommt der Erlös einem wohltätigen Zweck zugute.

Sterben in Würde

»Ohne viele engagierte Damen wäre das alles nicht möglich«, betonte Edith Hutzfeld. Auf den Gießener Förderverein PalliativPro aufmerksam geworden waren die Frauen durch eine Patientin.

»Sterben gehört zum Leben dazu, in der Öffentlichkeit ist dieses Thema aber meist kaum präsent«, sagte Dr. Hans-Joachim Schaefer, der Vizevorsitzende des Vereins. Er dankte den Spenderinnen und informierte gemeinsam mit Vorstandsmitglied Reingard Forkert und Onkopsychologin Susanne Hanewald über die umfangreiche Arbeit des Fördervereins.

Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, die palliativmedizinische Versorgung in Mittelhessen zu unterstützen und sich für ein weitgehend schmerzfreies Sterben in Würde einzusetzen. Der Förderverein finanziert beispielsweise Psychoonkologen und Musiktherapeuten zur Betreuung der Patienten.

»Es ist toll, wie viel Kraft auch aus den kleineren Orten kommt«, lobte Susanne Hanewald im Namen des Vorstands das Engagement der Frauen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fördervereine
  • Garbenteich
  • Stricken
  • Universitätsklinikum Gießen und Marburg
  • Pohlheim
  • der Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.