Unfall auf der B 457

Pkw prallen zusammen – Insassen wohlauf

16. November 2017, 20:38 Uhr

Glück im Unglück hatten zwei Autofahrer: Sie kamen bei einem Zusammenstoß ihrer Pkw mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beläuft sich auf 7500 Euro. Am Dienstagabend gegen 17.17 Uhr war ein Rentner aus Laubach in seinem Opel Karl auf der Bundesstraße von Gießen in Richtung Hungen unterwegs. Eine junge Frau aus Allendorf befuhr die Strecke in einem Opel Agila in entgegengesetzter Richtung. In Höhe von Lich beabsichtigte der 70-Jährige nach links auf die Landstraße 3481 abzubiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw der 28-Jährigen; es kam zum Crash. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Opel
  • Lich
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.