Martinsspiel und Martinszug bei St. Paulus und Andreas

15. November 2017, 21:56 Uhr

Bis auf die letzte Bank besetzt war die St.-Paulus-Kirche am Samstag beim Martinsspiel der Pfarrgemeinde St. Paulus und St. Andreas Lich/Hungen. Pfarrer Martin Sahm ging auf die Geschichte des Bischofs von Tours ein, der zunächst römischer Offizier war, sich taufen ließ und später Bischof wurde. Was man heute von Martin lernen könne, sagte Sahm, sei das Teilen – nicht nur ein Stück Schokolade. Es gehe um Größeres, es könne auch Zeit sein.

Im Martinsspiel ward die Legende vom heiligen Martin dargestellt. Es spielten Tristan Bommersheim (St. Martin), Anna Raich (Bettler), Johanna Schmidt (Stimme aus dem Himmel) und Michele Günther (Souffleur) unter der Leitung von Stephan Dietl. Für die Technik waren verantwortlich Max Mückstein, Sebastian Endres, Marcus Schmidt und Elena Bröckl (Pferd). Die Organsation lag bei Andrea Schwade.

Nach dem Spiel zog St. Martin (Elena Bröckl) auf dem Pferd unter Begleitung der Kinder über Ringstraße, Bahnhofstraße und Heinrich-Neeb-Straße wieder zur Kirche, wo der Martinszug am Martinsfeuer bei warmen Getränken und Brezeln zu Ende ging. Absperrung und Verkehrssicherung hatte die Freiwillige Feuerwehr Lich übernommen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bischöfe
  • Offiziere
  • Pfarrer und Pastoren
  • Schokolade
  • Lich
  • Karl-Josef Graf
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.