Nahmobilitäts-Strategie

Land fördert Entwicklung von kreisweitem Radwegenetz

20. Dezember 2017, 20:38 Uhr
Das Land Hessen unterstützt die Konzeption eines Radwegenetzes für den Landkreis Gießen. (Archivfoto)

Schon wieder Geld für den Landkreis Gießen: Einen Tag nach der Bewilligung von Fördergeldern für den Breitbandausbau gibt es einen Zuschuss vom hessischen Wirtschafts- und Verkehrsministerium. Mit 42 000 Euro unterstützt das Land Hessen den Landkreis bei der Entwicklung eines kreisweiten Radwegenetzes. Dies teilte Minister Tarek Al-Wazir am Mittwoch in Wiesbaden mit. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 60 000 Euro.

»Wir setzen damit unsere Nahmobilitäts-Strategie um. Unser Ziel ist ein digital vernetztes Verkehrssystem, das jeden jederzeit schnell und umweltschonend an sein Ziel bringt«, sagte der Minister. Das setze eine Stärkung des Rad- und Fußverkehrs voraus: Er verursacht weder Lärm noch Schadstoffe, und auf kurzen Strecken ist er allen anderen Verkehrsträgern überlegen. »Kinder und Jugendliche sind auf ihn angewiesen, wenn sie sich selbstständig bewegen wollen. Mehr Fuß- und Radverkehr verbessert auch die Lebensqualität in Städten und Gemeinden«, erklärte Al-Wazir.

Die Zuwendung erfolgt nach der neuen Richtlinie zur Förderung der Nahmobilität. Danach können neben investiven Maßnahmen zur Stärkung des Fuß- und Fahrradverkehrs auch Planungen und Konzepte sowie Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit Zuschüsse erhalten. 2017 werden 17 Vorhaben mit insgesamt 3,12 Millionen Euro gefördert.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Tarek Al-Wazir
  • Gießen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.