Kontinuität im Vorstand

16. März 2017, 19:37 Uhr
Nach 20-jähriger Tätigkeit kandidiert Peter Prüfer nicht mehr für ein Amt im ViB Heuchelheim. Zum Abschied überreichen Lars Burkhard Steinz (l.) und Sabine Müller-Kübler einen Präsentkorb. (Foto: se)

Kontinuität ist gewährleistet: Bei den Vorstandswahlen des Vereins zur Pflege internationaler Beziehungen (ViB) Heuchelheim wurden alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt, jeweils einstimmig, sieht man davon ab, dass sich die Gewählten jeweils ihrer Stimme enthielten. Diese Einmütigkeit ist ein sicheres Indiz dafür, dass die Mitglieder mit der Arbeit ihres Vorstandes zufrieden waren.

Da passte es ins Bild, dass Kassenprüferin Irene Heßler der Kassiererin Alexandra Faupel eine »sehr gute Kassenführung« bescheinigte. Heßler stellte den Antrag auf Entlastung, dem die Mitglieder bei Stimmenthaltung des Vorstandes ihre Zustimmung erteilten. Zuvor hatte Faupel ihren Kassenbericht abgegeben. »Wir haben trotz der Belastung ein Plus erwirtschaftet«, lautete ihr Fazit. Dazu habe ein Zuschuss im vierstelligen Bereich durch die Gemeinde beigetragen.

In seinem Bericht gab der Vorsitzende, Bürgermeister Lars Burkhard Steinz, einen Überblick über die Veranstaltungen im vergangenen Jahr. Dabei standen der Besuch von Gästen aus der französischen Partnergemeinde Gémenos sowie die Fahrt nach Dobrzen Wielki (Groß-Döbern) in Polen im Vordergrund. Steinz gab einen Überblick über die Lage in Dobrzen Wielki. Teile der polnischen Partnergemeinde sind bekanntlich der Stadt Opole (Oppeln) angegliedert worden (die GAZ berichtete). Auch der größte Steuerzahler, ein Kraftwerk, wurde Oppeln zugeschlagen. »Das bedeutet für Groß-Döbern den Wegfall der Geschäftsgrundlage«, sagte Steinz. Diese Gebietsreform sei gegen den Willen des überwiegenden Teils der Betroffenen durchgeführt worden.

Karl-Heinz Schäfer gab einen Überblick über die Boulegruppe. Dabei hat diese mit den Abstiegen der 1. und 2. Mannschaft zwei sportliche Rückschläge zu verkraften.

Über Pfingsten findet ein Treffen zwischen Heuchelheimern und Bürgern aus Gémenos statt. Die Franzosen sind Gastgeber. Die Partnerschaftsfahrt startet am 1. Juni und führt über Nancy und Chalon-sur-Saône in die Partnergemeinde bei Marseille. Die Rückfahrt erfolgt am 5. Juni (Pfingstmontag). »Vom 15. bis 18. September erwarten wir unsere Freunde aus Dobrzen Wielki«, erklärte die 2. Vorsitzende Sabine Müller-Kübler. Dann wird das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft gefeiert.

Unter den 41 Vereinsmitgliedern befanden sich mit Helmut Fricke und Willi Marx zwei ehemalige Bürgermeister und damit auch zwei ehemalige Vorsitzende. Letzterer fungierte »traditionsgemäß« als Wahlleiter. Gewählt wurden Vorsitzender Lars Burkhard Steinz, 2. Vorsitzende: Sabine Müller-Kübler, Kassenwartin Alexandra Faupel, Geschäftsführer Georg Bode, als Beisitzer Karl-Heinz Schäfer, Stephan Grüttner und Rainer Dietz (neu, für Peter Prüfer).

Dem vonseiten des ViB gestellten Beirat gehören an: Lilian vom Felde-Alt, Irene Heßler, Hans Kloos, Anneliese Meusel, Ursula Schmidt, Klaus-Albert Volkmann sowie Herbert Martin (neu). Kassenprüfer: Irene Heßler, Tanja Dietz (neu).

*

Ein Foto der Geehrten veröffentlichen wir in einer der nächsten Ausgaben auf einer besonderen Seite.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Beziehungen und Partnerschaft
  • Karl Heinz
  • Karl-Heinz Schäfer
  • Kraftwerke
  • Lars Burkhard Steinz
  • Pfingsten
  • Steuerzahler
  • Vereine
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Vorstandsmitglieder
  • Willi Marx
  • Heuchelheim
  • Harold Sekatsch
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.