Wie verhalte ich mich, wenn mich ein Fremder anspricht? Was mache ich, wenn mich jemand ärgert? Mit Themen wie diesen haben sich die diesjährigen Schulanfänger der Kindertagesstätte »Weltentdecker« in Laubach an zwei Vormittagen befasst. Das Ziel: Die Kinder sollen sicher und selbstbewusst in kritischen Situationen reagieren. Frank Durst hat das Konzept entwickelt. Drei Grundsätze sind darin verankert: Abstand und Bewegung, Klartext reden und fair sein. Zudem lernten die Kinder, eigene Grenzen deutlich zu machen, aber auch die Grenzen anderer zu respektieren. Die Firma Römheld und der Förderverein Diakoniezentrum Laubacher Stift sponsorten das Projekt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Oberhessisches Diakoniezentrum Laubach
  • Laubach
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.
0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.