Sie sind hier: Startseite » Stadt »

Übersicht

  Anzeige

Al-Anon bietet Angehörigen von Alkoholikern Hilfe an

Gießen (hin). »Alkohol ist wie fremdgehen«, sagt Jana, ein Vertrauensbruch. »Ich habe meinen Freund umarmt, und dann die Wodka-Flasche in seiner Tasche gefühlt.« Jana (Name von der Redaktion geändert) hat alles getan, um ihren Freund vom Trinken abzuhalten. weiter
oli_luftrettung_240916

Gießen etabliert sich zu Zentrum der Luftrettung

Gießen (srs). Gießen etabliert sich zu einem bundesweiten Zentrum der Luftrettung. So werden alle Hubschrauber der Johanniter in Deutschland von der Lahnstraße aus koordiniert. weiter
oli_zehrfeld2_240916_1

Krimifestivaleröffnung mit Flip-Flops

Wolfgang Schorlaus Roman »Die schützende Hand« ist die fiktive Auseinandersetzung mit den Vorgängen um die NSU-Morde. Es ist aber auch der achte Fall für Detektiv Georg Dengler, gespielt von Ronald Zehrfeld. Der las
gestern am Freitag zur Eröffnung des Gießener Krimifestivals aus Schorlaus Politthriller. weiter

Unseriöser Bestatter: Viertes Opfer erstattet Anzeige

Gießen (ta). Es zeichnet sich ab, dass ein alteingesessenes und einstmals renommiertes Gießener Bestattungsinstitut in absehbarer Zeit vom Markt verschwindet. weiter

40 Meter hohe Riesenbuche gefällt

Ein letzter Schlag hallt aus dem Philosophenwald, dann ist es ruhig. Zumindest für einen kurzen Moment. Ein erstes Knacken, dann noch eins, und plötzlich sorgt das brechende Holz für ohrenbetäubenden Lärm. weiter
oli_messeaufbau_230916

53 Fahrgeschäfte und Buden bei Herbstmesse

Gießen (srs). Der Duft von Zuckerwatte und gebrannten Mandeln strömt ab Samstag wieder über den Messeplatz an der Ringallee. Begleitet von voraussichtlich strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen beginnt dann die Herbstmesse. Sie dauert bis 3. Oktober. weiter

Leichenfund im Asterweg

Im Asterweg hat die Polizei Gießen eine Leiche aufgefunden und Ermittlungen eingeleitet. weiter
oli_stahl3_210916

Schwer verletzt zurückgelassen

Gießen (chh). Diese Meldung machte Anfang September viele Menschen fassungslos: Ein Autofahrer hatte einen Motorradfahrer angefahren und schwer verletzt auf der Autobahn liegen lassen. Der Motorradfahrer heißt Fabian Stahl, ist 24 Jahre alt und kommt aus Gießen. Wir haben ihn in der Klinik besucht. weiter
_20160917_110438_230916

Ärger über Sperrmüll im Hangelstein

Gießen-Wieseck (ta). Seit einigen Tagen ärgern sich Spaziergänger und Jogger im Hangelstein über einen Umweltfrevel: Neben einem Weg in der Nähe der Schutzhütte Klausenborn wurde ein Haufen Sperrmüll zwischen Baumstämmen abgeladen. weiter
sha_feuer_wieseck_230916

Spielende Kinder verhindern Großfeuer

Gießen (sha). Einer Gruppe spielender Kinder ist es zu verdanken, dass brennendes Gestrüpp unweit des Edeka-Marktes in Wieseck sich nicht zu einem Großfeuer ausweitete. weiter
gl_vorbauzwo-B_110315_1_2_1

Gießener Krimifestival: Es gibt noch Karten

Mord, Totschlag und andere Verbrechen haben in den nächsten Wochen in und um Gießen Konjunktur. Doch keine Sorge: Alles spielt sich nur in den Köpfen der Autoren, Vorleser und Hörer ab, denn Uwe Lischper lädt vom 23. September bis 30. Oktober wieder zum Gießener Krimifestival ein. weiter
philosophenwald_220916

Illegaler Müllentsorger: »Habe gedacht, man darf das«

Lachsfarbene Sofas, ein Computer, ein Fernseher und mehr lagen Ende August mitten im Philosophenwald. Fast die komplette Einrichtung eines Haushalts hatte dort – wie berichtet – ein Umweltsünder illegal entsorgt. weiter
ta_drei-B_160136

Erneute Anzeige für Gießener Bestatter

Der Gießener Bestatter, der Teile des Vorsorgegeldes seiner Kunden in die eigene Tasche gesteckt haben soll, hat erneut eine Anzeige bekommen. weiter
gas_240816

Jedes Gasgerät kommt auf den Prüfstand

Gießen (srs). Eine Herkulesaufgabe steht den Stadtwerken ab dem Jahr 2020 bevor: Im Raum Gießen wird das Gasnetz auf H-Gas umgestellt. Fast jede Anlage und jeder Herd müssen daher umgerüstet werden. Besitzer von sehr alten Geräten werden den Schaden haben. weiter

Mit der Falschen geflirtet?

Wurde ein 40-Jähriger entführt und verprügelt, nur weil er es wagte, der Schwester des Gießener »Hells Angels«-Chefs SMS zu schicken? Der Fall wird gerade am Landgericht verhandelt. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang