Sie sind hier: Startseite » Stadt »

Übersicht

  Anzeige

Busstreik: Terminvorschlag für nächstes Tarifgespräch

Der Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer (LHO) hat der Gewerkschaft Verdi konkrete Terminvorschläge für die kommende Woche vorgelegt. Zwischen dem 18. und 20. Januar soll verhandelt werden. weiter
_175231

Damoklesschwert schwebt über Busstreik

Gießen (mö). Sie streiken für einen höheren Lohn, für längere Pausen und eine betriebliche Altersvorsorge. Über dem laufenden Arbeitskampf der Busfahrer indes schwebt im Fall von Gießen eine existenzgefährdende Gefahr für alle rund 140 Fahrer der Stadtwerke Gießen AG und deren Tochter Mit.Bus GmbH. weiter

Wie Zeugenhinweise der Polizei tatsächlich helfen

Wetteraukreis (sda). Die Polizei bittet um Hinweise, fast täglich und zu fast jeder Straftat, die sich ereignet. Ob es um einen Einbruch, einen Diebstahl oder einen Mord geht. »Wir sind auf diese Hinweise angewiesen«, sagt der Präsident des Polizeipräsidiums Mittelhessen, Bernd Paul im Interview. weiter

Festnahmen bei Kontrollen in Zug und Bahnhof

Gießen (P). Auf der Suche nach Straftätern waren am Mittwoch erneut Beamte von Bundespolizei und der Gießener Polizei hier am Bahnhof und in Zügen der Main-Weser-Bahn. In einem mehrstündigen Einsatz überprüften sie 50 Personen. Es gab mehrere Festnahmen. weiter

Mathematikum erwartet den zweimillionsten Besucher

Gießen (srs). Eine neue Rekordmarke kann das Mathematikum in diesem Jahr präsentieren. Seit der Eröffnung im November 2002 werden spätestens im Herbst zwei Millionen Menschen das Mitmachmuseum besucht haben. weiter

Busfahrer-Streik geht auch am Freitag weiter

Der Streik der Busfahrer in Gießen wird auch am Freitag weitergehen. Vonseiten der Arbeitgeber gab es heute kein verbessertes Verhandlungsangebot. weiter
oli_kuenkel6_100117

Bäckerei Künkel bietet Brötchen im Vorbeifahren

Gießen (ep). Die Bäckerei Künkel hat in der Grünberger Straße das erste Gießener Kaffeehaus mit Drive-In-Schalter eröffnet. weiter
ta_drei-B_141736

AAFES-Auflösung: Erfolg für fünf Aufrechte

Gießen (ta). Zum 31. März wird der AAFES-Standort Gießen aufgelöst. Den letzten fünf Kündigungsschutzklagen hat jetzt das Arbeitsgericht Gießen stattgegeben. weiter

Busfahrer-Streik geht auch am Donnerstag weiter

Der Streik der Busfahrer in Gießen wird auch am Donnerstag weitergehen. Vonseiten der Arbeitgeber gab es heute kein verbessertes Verhandlungsangebot. weiter
oli_ostschule_100117

Ostschule wird Dauerbaustelle

Gießen (mö). Schon über 40 Jahre hat die zwischen 1970 und 1975 errichtete Gesamtschule Gießen-Ost auf dem Buckel. Jetzt stehen große Umbaumaßnahmen bevor. Bis 2020 werden Stadt und Land rund fünf Millionen Euro in den Umbau des Schulzentrums Ost stecken. weiter
kw-Rest-B_131106

GAZ-Leserwünsche: Von Einzelhandel bis Wohnraum

Gießen (kw). Die Baustellen in der Stadt sind überschaubarer geworden und nerven kaum noch – dafür wachsen die Sorgen um den Innenstadthandel. Neben Sauberkeit und Freundlichkeit vermissen viele GAZ-Leser das Gefühl der Sicherheit. weiter
Fotolia_105215244_Subscript

Bewusstlos nach drei Atemzügen

Gießen (srs). Das Feuer im Restaurant Aura hat es wieder einmal eindrucksvoll verdeutlicht. Wenn es brennt und qualmt, sind die Folgen meist verheerend. Kersten Nette und Jörg Keil von der Berufsfeuerwehr Gießen erklären, was Sie bei einem Wohnungsbrand beachten sollten. weiter
oli_zwibbel_110117

Kassenübergabe im Melchiors bleibt umstritten

Zwei Stunden lang versuchte Zivilrichterin Christina Metz am Dienstagnachmittag nachzuspüren, was am 1. April 2013 passiert ist. weiter
moeller-B_182829

Euthanasie-Vergangenheit von Hirnforschern verschwiegen

Gießen (mö). Bis kurz vor Weihnachten hatte die Neurologische Klinik der Justus-Liebig-Universität eine Geschichte. Aber dann war auf der Homepage des Uniklinikums Gießen und Marburg (UKGM) plötzlich ein weißer Fleck, die Zeilen über die Historie der Nervenklinik waren gelöscht worden. Die Universität reagierte damit offenkundig auf einen in der Gießener Allgemeinen Zeitung Mitte Dezember erschienenen Kommentar. weiter
oli_busfahrerstreik3_110117

Hier fahren in Gießen noch Busse

Gießen (mö). Fast 70 der 170 Gießener Haltestellen werden vom Regionalverkehr angefahren. Zwar fahren diese Busse viel seltener als die Stadtbusse, aber einige Linien sind für Gießener interessant, die innerhalb der Stadt von A nach B wollen – vorausgesetzt man findet ein Plätzchen. Ein Überblick. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang