Sie sind hier: Startseite » Stadt » Übersicht »

Schlägerei in Unterkunft für Asylbewerber

  Anzeige

Artikel vom 18.02.2016 - 12.15 Uhr

Schlägerei in Unterkunft für Asylbewerber

Gießen (sha/mgw). Eine Schlägerei in einer Unterkunft für Asylbewerber in der Rödgener Straße löste am Donnerstag einen Einsatz der Polizei mit mehreren Einsatzfahrzeugen aus.

Lupe - Artikelbild vergrössern
© Steffen Hanak
Zwei Personen, ein 24-jähriger Somalier und ein Iraker in etwa gleichem Alter, hatten sich in der Unterkunft geschlagen. Die Polizei war zunächst von einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten bzw. einer Massenschlägerei ausgegangen. Deshalb rückten die Beamten mit mehreren Fahrzeugen an.

Der Iraker soll laut Polizei den Somalier angegriffen haben, möglicherweise mit einer Holzlatte. Deshalb ermitteln die Beamten nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Angreifer wurde vorläufig festgenommen. Die Ursache der Schlägerei ist noch unklar. Der Somalier erlitt eine Platzwunde am Kopf sowie leichte Verletzungen am Arm.

Artikel Drucken Drucken  Versenden
Artikel vom 18.02.2016 - 12.15 Uhr
Social Networks
Facebook Twitter studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace  Del.icio.us
X Diesen Artikel versenden






* Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Kommentar schreiben
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang