Sie sind hier: Startseite » Sport » Lokalsport »

Ausrutscher sind im Titelkampf verboten

  Anzeige

Artikel vom 19.02.2016 - 12.00 Uhr

Ausrutscher sind im Titelkampf verboten

(smg) Noch sind die Entscheidungen um die Top-Plätze in der Basketball-Regionalliga Südwest nicht gefallen. Die ersten fünf Teams haben alle die Chance, den Titel zu holen. Vier von ihnen treten am Wochenende in zwei vorentscheidenden Begegnungen gegeneinander an.

kuschelroemer_190216
Lupe - Artikelbild vergrössern
Das Kopf-an-Kopf-Rennen um den Regionalliga-Titel zwischen den Krofdorf Knights (links Sarah Kuschel) und dem TSV Grünberg II (rechts Mona Römer) geht weiter. (Friedrich)
© Harald Friedrich
Aktuell dürften dabei die Akteurinnen der DJK/MJC Trier nicht nur tabellarisch hinten anstehen (5.), sondern bei 17 ausgetragenen Spielen und 22 Punkten vermeintlich die schlechtesten Karten haben. Dort ist am Samstag um 20 Uhr der TSV Grünberg II gefordert, der nach 15 Partien mit 24 Zählern Rang zwei einnimmt. Gegen den BC Marburg II (4./16 Spiele/22 Punkte) wollen die Krofdorf Knights (24 Punkte nach 15 Spielen) am Samstag um 18 Uhr in eigener Halle ihre Tabellenführung behaupten und ihr Saisonziel Aufstieg weiter im Blick behalten. Der TV Hofheim (3./16 Spiele/24 Punkte) ist am Sonntag in Kronberg zu Gast.

Krofdorf Knights – BC Marburg II (Sa., 18 Uhr, Eduard-David-Sporthalle): Für die Krofdorf Knights ist die Rechnung einfach. Fünf Siege aus ihren letzten fünf Spielen und sie sind Meister. Gegen die starken Marburgerinnen werden 40 konzentrierte Minuten nötig sein, um den angestrebten Erfolg zu holen. In der Hinrunde agierten sie drei Viertel lang nicht gut, lagen vier Minuten vor Schluss noch mit zehn Punkten hinten und gewannen doch noch mit 73:69. »Jetzt spielen wir zu Hause. Da schlagen wir uns meistens ganz gut«, ist Trainer Uwe Scheidemann optimistisch und verweist auf die vor eigenem Publikum im Durchschnitt erzielten 80 Punkte. Schafft es seine Mannschaft, das Tempo hoch zu halten, käme ihr das entgegen. Kommt sie ins Laufen, ist sie kaum zu schlagen. Das statische Spiel, wie in Marburg abgeliefert, liegt den Krofdorferinnen eher nicht. Der BC II ist als recht ausgeglichen zu beschreiben und steht nicht umsonst an vierter Stelle. Drei seiner Akteurinnen gehören auch dem Marburger Bundesligakader an. Auf keinen Fall heißlaufen lassen dürfen die Gastgeberinnen die gegnerische Distanzschützin Jenny Unger. Im Hinspiel versenkte sie sieben Dreier, die den Wettenbergerinnen fast zum Verhängnis geworden wären. Ihnen fehlt am Samstag die beruflich verhinderte Tumika Rinderknecht.

DJK/MJC Trier – TSV Grünberg II (Sa., 20 Uhr): Gewinnen die Grünbergerinnen, dürfte Trier aus dem Meisterschaftsrennen ausgeschieden sein. Nach ihren letzten überzeugenden Auftritten kann man den TSVerinnen am morgigen Samstag durchaus einen Auswärtserfolg zutrauen. »Ich hoffe, dass bei Trier die Luft raus ist, denke aber, dass die zu Hause noch einmal alles reinlegen werden«, sagt Gästecoach Ralf Römer. Auch rechnet er damit, dass die Moselstätdterinnen vom Hinspiel noch etwas gutmachen wollen. Das verloren sie sang- und klanglos 58:92, obwohl sie komplett angetreten waren. Dass die DJK wieder so überrannt werden kann, glaubt man bei den Gallusstädterinnen nicht und konzentriert sich auf die neue Aufgabe. Vor allem müssen die beiden Kontrahentinnen Jana Basten und Jana Genttner eingeengt werden. In der Regionalliga-Scorerliste liegen sie mit im Durchschnitt erzielten 15 bzw. 16 Zählern auf den Plätzen zwei und drei. Wer alles für Grünberg auflaufen kann, ist wie immer ein großes Rätsel und wird frühestens heute Abend geklärt sein. Unter der Woche konnte wegen Krankheit und Abiturvorbereitungen nur mit einem Minikader trainiert werden. Mona Römer ist wieder mit dabei. Dicke Fragezeichen stehen hinter Esther Kalabis und Sandra Vetter.

Artikel Drucken Drucken  Versenden
Artikel vom 19.02.2016 - 12.00 Uhr
Social Networks
Facebook Twitter studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace  Del.icio.us
X Diesen Artikel versenden






* Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Kommentar schreiben
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang