Sie sind hier: Startseite » Nachrichten »

Übersicht

  Anzeige

Zehntausende Syrer vor verschlossener Grenze zur Türkei

Flüchtlinge an der türkisch-syrischen Grenze
Aleppo/Washington (dpa)- Zehntausende Flüchtlinge, die vor den heftigen Gefechten in Aleppo fliehen, warten weiter an den geschlossenen Grenzen zur Türkei. Die humanitäre Lage schien zunächst unter Kontrolle. Medien zufolge waren Hilfsgüter und auch Zelte an die Vertriebenen ausgegeben worden. Wann und ob die Flüchtlinge in die Türkei einreisen dürfen, blieb weiter unklar.

33 Vereine beim Fassenachtszug - Geänderter Busverkehr

Gießen (ta/pm). Der neue Zugmarschall der Gießener Fassenachts-Vereinigung ist zufrieden: 33 Vereine haben sich in den letzten Wochen bei Bernd Hachenberger zur Teilnahme am Gießener Fassenachtszug angemeldet. Zum Umzug gibt es einen geänderten Busverkehr. weiter
Anzeige
_1KREISGIESSEN45_1-B_185_4c

Feuerwehrstützpunkt Laubach: Standort nochmals geprüft

Laubach (tb). Was sicher schien, schien nur so: Entgegen der Empfehlung des Fachbüros »k-Plan« auf Basis seines Gutachtens, entgegen dem Votum von Magistrat und Feuerwehr steht der Standort für den Neubau des Stützpunktes Laubach doch noch nicht fest. weiter
Tomiwendt_050216

Ein vielseitiger Bariton und Mann für alle Rollen

Er gibt den Don Giovanni ebenso eindringlich wie den Papageno verspielt. Er lümmelt als Riff durch Bernsteins »West Side Story« und macht als Geiger auch vor der Operette nicht halt. Tomi Wendt ist ein vielseitiger Bariton. Und steht am Stadttheater zurzeit gleich in vier Rollen auf der Bühne. weiter

Zwei Syrer helfen mit App bei der Integration

Zwei Syrer wollen Flüchtlingen bei der Integration in Deutschland helfen. Die beiden jungen Männer entwickeln eine App. Was Neuankömmlinge brauchen, wissen sie aus eigener Erfahrung genau. weiter
Bildergalerien
    Videos

      Hinspiel heimgezahlt: 46ers schlagen Würzburg 81:79

      In einem spannenden Finish haben sich die Gießen 46ers in der Basketball-Bundesliga für die knappe Hinspiel-Niederlage in Würzburg gerächt: 2,1 Sekunden vor Schluss traf Yorman Polas Bartolo den entscheidenden Wurf für die Gießener. weiter
      BAMF

      BAMF: Bis zu 770 000 offene Asyl-Fälle

      Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge schiebt derzeit etwa 670 000 bis 770 000 offene Asyl-Fälle vor sich her - trotz aller bisherigen Bemühungen, die Lage in den Griff zu kriegen. Es gebe gut 370 000 unerledigte Asylanträge, sagte der Leiter der Behörde, Frank-Jürgen Weise. weiter
      Winterschlussverkauf

      Winterschlussverkauf geht in die Verlängerung

      Auch nach dem eigentlichen Ende des Winterschlussverkaufs spitzt der Handel den Rotstift. «Es war insgesamt eine schwierige Wintersaison, das Wetter war einfach zu warm», sagte ein Sprecher des Handelsverbands Deutschland (HDE) der Deutschen Presse-Agentur. weiter
      Goldene Kamera - Helen Mirren

      Stars und Statements: Goldene Kamera in Hamburg

      Hollywoodstars sorgen für den Glamour, die Stars aus Deutschland für die Statements: Bei der 51. Verleihung der Goldenen Kamera haben am Samstagabend in Hamburg Prominente aus Film und Fernsehen die Besten ihrer Branche geehrt. weiter
      Johan Simons

      Viel Theater - Das Ruhrgebiet trumpft auf

      Für das Bochumer Schauspielhaus ist es ein Coup: Der renommierte niederländische Theatermacher und derzeitige Ruhrtriennale-Intendant Johan Simons wird 2018 die bekannteste Bühne des Reviers übernehmen. Am Freitag wählte der Verwaltungsrat des Theaters den neuen Intendanten. weiter
      Twitter

      Aussicht auf Wandel versetzt Twitter-Nutzer in Panik

      Diese Idee treibt eingefleischte Twitter-Nutzer auf die Barrikaden noch bevor man sie in Aktion sehen konnte. Der Dienst wolle eine neue Sortierung einführen, bei der die einzelnen Tweets nach Relevanz-Algorithmen angeordnet werden, statt wie bisher einfach nacheinander, schrieb die Website «Buzzfeed». weiter
      Diagnose von Zika

      Das mysteriöse Zika-Virus - Fakten und Fragen

      Berlin (dpa) – Das Zika-Virus ist seit fast 70 Jahren bekannt. Doch noch sind viele seiner Eigenschaften unklar. Bislang galt es als relativ harmlos. Dies hat sich jedoch geändert. weiter
      Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
      TopSeitenanfang