Sie sind hier: Startseite » Nachrichten »

Übersicht

  Anzeige

AfD-Parteitag im Zeichen der Islamdebatte

Meuthen und Petry
Die lautstarken Proteste ihrer Gegner haben vor allem einen Effekt: Sie schweißen die Mitglieder der AfD enger zusammen. Das kann die Partei gut gebrauchen. Denn an inneren Widersprüchen und Rivalitäten herrscht in der Partei kein Mangel.
sha_volksverhetzung_gericht

Volksverhetzung: Attacken gegen Flüchtlinge bei Facebook

Gießen (sha). Eine »Brandbombe« auf die Flüchtlingsunterkunft in der Rödgener Straße werfen? Wegen Volksverhetzung mussten sich nun zwei Männer vor dem Amtsgericht Gießen verantworten. weiter
Anzeige
pad_UeSeite-B_132611_4c_1

Zweikampf im Gießener Land

Grünberg/Laubach (pad/tb). Queckborn oder Ruppertsburg – das ist hier die Frage. Nur eines der beiden Dörfer aus dem Landkreis Gießen kann die Vorrunde überstehen und auf dem Hessentag in Herborn um den Titel »Dolles Dorf 2016« kämpfen. weiter
ROeSSL9_c_RolfKWegst_300416

Spielzeit mit Fragezeichen

(gl). Die Werteskala in unserer Gesellschaft verschiebt sich. Scheinbar Unverrückbares bleibt nicht länger unantastbar. »Das alles lässt sich nicht unter einem Begriff fassen«, meint Intendantin Cathérine Miville und stellt mit ihrem Team das Programmheft der neuen Spielzeit vor. Statt eines übergreifenden Mottos prangt darauf folgerichtig ein stilisiertes Fragezeichen. weiter
Polizei-Präsenz

450 Festnahmen in Darmstadt

Wegen einer drohenden Klageflut gibt Darmstadt nach und hebt das Innenstadt-Verbot für Fans von Eintracht Frankfurt rund um das Bundesliga-Hessenderby auf. Vor und während der Partie kommt es zu mehreren Auseinandersetzungen. Größere Krawalle bleiben aus. weiter
Bildergalerien
    Videos
      DSC_0544_300416

      Weiter alles in der Hand

      (sno) Die Teutonia aus Watzenborn-Steinberg hat im Spitzenspiel der Fußball-Hessenliga bei RW Frankfurt eine teilweise herausragende Leistung geboten und im Aufstiegsrennen weiter alles selbst in der Hand. 1:1 trennten sich »die beiden besten Mannschaften der Hessenliga«, wie Teutonen-Trainer Daniel Steuernagel anmerkte. weiter
      Moritz Boehringer

      Minnesota Vikings holen Moritz Böhringer in die NFL

      Moritz Böhringer hat einen Verein in der National Football League NFL gefunden. Die Minnesota Vikings wählten den 22 Jahre alten Wide Receiver von den Schwäbisch Hall Unicorns bei der so genannten Draft in Chicago unter den Nachwuchs-Talenten an 180. Stelle aus. weiter
      AfD-Führung

      Deutschnationale Töne auf AfD-Parteitag

      Die AfD hat sich auf ihrem ersten Mitgliederparteitag seit der Spaltung als deutschnationale Anti-Asyl-Partei positioniert. Der Bundesparteitag auf dem Stuttgarter Messegelände wurde am Samstag von massiven Protesten begleitet.  weiter
      Kabinettssitzung

      Dobrindt will wohl auch CO2-Ausstoß von Autos prüfen lassen

      Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will möglicherweise auch den CO2-Ausstoß von Autos auf mögliche Unregelmäßigkeiten überprüfen lassen. Die Untersuchungskommission, die für die Aufklärung der durch Volkswagen ausgelösten Abgas-Affäre geschaffen wurde, solle bestehen bleiben. weiter
      Udo Lindenberg

      Udo Lindenberg will die «wilden Siebziger» genießen

      Sänger Udo Lindenberg (69, «Sonderzug nach Pankow») findet es «eine geile Sache, 70 zu werden». Er werde die «wilden Siebziger» genießen, sagte er dem Magazin des «Kölner Stadt-Anzeigers». weiter
      Anna Guder

      Plötzlich berühmt: Lied in der Bahn und Millionen Klicks

      Berühmt über Nacht. Nach Maßstäben der Sozialen Netzwerke spielt die 25 Jahre alte Anna Guder plötzlich in einer Liga mit Beyoncé und Justin Bieber mit. Zumindest für einen Augenblick. weiter
      LinkedIn

      Geschäft bei LinkedIn läuft besser als erwartet

      Das Geschäft beim Karriere-Netzwerk LinkedIn läuft doch besser als erwartet - und bei den Anlegern setzt Erleichterung ein. Die LinkedIn-Aktie gewann im nachbörslichen Handel zeitweise 15 Prozent hinzu. weiter
      Allergietest

      Pollenallergiker reagieren auf Apfel und Co.

      Marina Oppermann kauft mit dem Rotstift im Kopf ein: Nektarinen, Kirschen, Pflaumen, Aprikosen und Äpfel gehen für sie nicht. Vor allem von rohen Äpfeln bekommt sie richtig Schnupfen und Husten. weiter
      Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
      TopSeitenanfang