Sie sind hier: Startseite » Nachrichten » Übersicht »

Kalender

Nachrichten vom 23.02.2010

Letzte Änderung: 23.02.2010 - 10.38

FV Bad Vilbel schlägt den Hessenliga-Spitzenreiter

(ub/mw) In Sachen Fußball ging ohne Kunstrasen auch am Wochenende gar nichts. Und weil der Punktspielbetrieb vom Kreisfußballausschuss ohnehin abgesagt worden war, standen ausschließlich Test-Begegnungen auf dem Programm. Dabei präsentierte sich vor allem der heimische Verbandsligist FV Bad Vilbel in guter Verfassung: Gegen den Hessenliga-Spitzenreiter FSV Frankfurt U23 gelang der Mannschaft von FV-Trainer Andreas Pfaff ein nicht unbedingt erwarteter 3:2-Sieg. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 10.40

Petterweil chancenlos gegen bärenstarke Oberurseler

Stehen sonntags Heimspiele des TV Petterweil auf dem Programm, dann bricht im Karbener Stadtteil in aller Regel das Handball-Fieber aus, und in der Sporthalle an der Sauerbornstrasse herrscht ausgelassene Party-Stimmung. Gestern, am frühen Abend, war’s mal wieder so weit, wobei die begleitenden Faktoren zusätzlichen Nervenkitzel versprachen. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 10.50
Am Freitag gesperrt: Bad Nauheims Kyle Piwowarczyk (r. der Tölzer Christian Urban).	(nic)

Bad Nauheim noch »eingerostet«

(mw) Vorteil Bad Nauheim im Kampf um Rang vier in der Eishockey-Oberliga: Am ersten Wochenende nach der Olympia-Pause hielten sich die Kurstädter schadlos, während die Starbulls Rosenheim gegen Peiting verloren und sich auch gegen Deggendorf schwer taten. Einen Punkt Rückstand bei einem Spiel weniger haben die Roten Teufel nun - bereits am Freitag gleicht sich das Spielekonto der beiden wohl ärgsten Kontrahenten um Rang vier planmäßig letztmals aus, denn dann sind die Bayern spielfrei. Trotz des 3:2-Erfolges am Sonntag gegen Bad Tölz konnte Trainer Fred Carroll nicht zufrieden sein - und Geschäftsführer Andreas Ortwein war es aus einem anderen Grund auch nicht. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 10.58

Die »Tulpen« blühen in Marburg wieder auf

Nach der schmerzlichen 2:3-Niederlage gegen Auerbach war es am Wochenende Zeit für das erste »Endspiel« im Projekt »Oberliga-Klassenerhalt« bei den Volleyballerinnnen des SSC Bad Vibel. An den drei letzten Auswärtsspieltagen spielen die SSClerinnen gegen die Teams, die hinter ihnen platziert sind - die Punkte zählen also quasi doppelt, und der erste Sieg sollte gegen Marburg eingefahren werden. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 10.58
Es geht bergab für Johannes Voeske und die SG Rodheim.	(uc)

SGR-Talfahrt geht weiter

(pv) Der Vorjahresmeister taumelt immer weiter Richtung Abstiegsplätze: In der Regionalliga Südwest der Männer verliert die SG Rodheim langsam aber sicher den Anschluss an die erste Tabellenhälfte und muss sich nach der 1:3-Niederlage bei der TGS Bretzenheim ernsthafte Gedanken um den Klassenverbleib machen. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 23.02.2010 - 14.22
Volker Rosin mit dem (gerade entdeckten) Nachwuchs-Talent Charlize.

Kita-Benefizkonzert mit Volker Rosin

Rosbach-Rodheim v. d. H. (sky). Vollbesetzt war am Samstag das Rodheimer Bürgerhaus, in das der Förderverein der Kita »Alte Schule« zu einem fröhlichen Nachmittag mit dem selbst ernannten »König der Kinderdisco«, Volker Rosin, eingeladen hatte. Seit rund 30 Jahren tourt der Erfinder von »Flitze Flattermann« oder singenden und tanzenden Kängurus (und Gorillas) durchs Land. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 23.02.2010 - 12.28
Zu hohes Risiko: Die zehn Pappeln am Sportplatz in Staden sind wegen Astbruchgefahr gefällt worden. 	(Foto: Lutz)

Pappeln am Sportplatz sind gefällt worden

Florstadt-Staden (sl). Zu Kleinholz verarbeitet wurden dieser Tage die Pappeln am Sportplatz in Staden. Bürgermeister Herbert Unger (SPD) hatte nach Rücksprache mit dem Verein alle zehn Bäume fällen lassen. Die Verkehrssicherheit sei nicht mehr gewährleistet gewesen, begründete der Rathauschef die Fällung. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 23.02.2010 - 12.32
Klassensprecher Dennis Piper (r.) hat bei der Arbeit an der Ausstellung viel Neues erfahren, berichtet er auch Bürgermeister Dr.

GSS-Schüler zeigen Ausstellung über die »Weiße Rose«

Niddatal-Assenheim (udo). Es ist gute Tradition der Geschwister-Scholl-Schule (GSS), dass sich ihre Schüler mit den Namensgebern und der Bedeutung des Widerstands gegen den Nationalsozialismus beschäftigen. Von den Früchten dieser Auseinandersetzung können sich Besucher jetzt im Foyer der Stadtverwaltung Niddatals überzeugen. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 14.02

Bemühen um Verkehrssicherung in Winnen, Nordeck und Allendorf

Allendorf/Lumda (mb). Einen Antrag zur Verkehrssicherung in Winnen, in Nordeck und in Allendorf/Lumda legte der Vorsitzende der Fraktion der Freien Wähler (FW) in der Stadtverordnetenversammlung Allendorf/Lumda, Reiner Käs, in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) am Montagabend im Rathaus vor. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 23.02.2010 - 14.08
Die Führungsspitze der Reichelsheimer Feuerwehren ist wieder komplett. Nach dem Rücktritt des Stadtjugendwartes wählen die Einsa

Silke Marloff und Marcel Kuhl neue Jugendwarte

Reichelsheim (kai). Silke Marloff und Marcel Kuhl sind einstimmig zu neuen Jugendwarten der Feuerwehren der Stadt Reichelsheim gewählt worden. Während der Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilungen in der Sport- und Festhalle in Dorn-Assenheim am Sonntag war die Nachwahl nötig geworden, da der bisherige Stadtjugendwart Marco Luft sein Amt vor einigen Monaten niedergelegt hatte. weiter
Letzte Änderung: 24.02.2010 - 14.58
Alternativ

Vierfacher Erfolg für die »Mollys«-Tänzerinnen in Lübeck

Pohlheim (sch). »Am Aschermittwoch ist alles vorbei« - so heißt es in einem Karnevalslied. Dies trifft aber nicht für die Gruppen der Tanzsportabteilung (TSA) des CV-1956 »Die Mollys« Watzenborn-Steinberg zu, für die es erst jetzt so richtig beginnt. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 14.38
Auf Medaillenjagd bei den Bezirksmeisterschaften: die Mannschaft des SV Fun-Ball Dortelweil.	(Foto: pv)

SV Dortelweil und SG Rodheim auf Medaillenjagd

(pv) Die U 11-Judo-Bezirksmeisterschaften wurden in Dietzenbach ausgetragen. Mit dabei waren elf Kämpfer des SV Fun-Ball-Dortelweil sowie vier Talente der SG Rodheim. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 14.38
Der erfolgreichste Kunst- und Einradverein in Hessen - zum dritten Mal in Folge: der RV Germania 1912 Rockenberg.	(Foto: Burkard

RV Rockenberg gewinnt Max-Hahn-Gedächtnispokal

(bu) Der RV Germania 1912 Rockenberg ist zum dritten Mal in Folge erfolgreichster Kunst- und Einradverein in Hessen. Beim Max-Hahn-Gedächtnispokal belegte der Verein mit 122 Punkten Platz eins, gefolgt von den Vereinen aus Ernsthausen und Mörfelden. In der Wertung waren 46 Vereine vertreten. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 16.06
Ein instandgesetzter Wohnblock der Dulles-Siedlung soll im März für neue Mieter bereit stehen.	(Foto: Schepp)

Dulles-Siedlung: Acht von zwölf Wohnblocks sind bereits verplant

Gießen (ck). Das große Interesse an den Wohnungen auf dem Gelände der früheren US-Siedlung »Marshall« hat die Wohnbau Genossenschaft Gießen eG als Eigentümerin dazu bewogen, auch die Vermarktung der Dulles-Siedlung zwischen Grünberger und Fröbelstraße voranzutreiben. Zum 1. März sollen dort die ersten Wohnungen an neue Mieter abgegeben werden, für andere Wohnblocks gebe es feste Pläne, sagten Genossenschafts-Vorstand Volker Behnecke und Wolfgang Dölle vom Büro der Wohnungsvermittlung soeben auf AZ-Anfrage. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 16.08

Bürgermeister Schmidt kündigt unangenehme Einschnitte an

Hüttenberg (sha). »Wir werden den Bürgern trotz der anstehenden Kommunalwahl gemeinsam unangenehme Einschnitte präsentieren müssen«, sagte Bürgermeister Dr. Manfred Schmidt (SPD) bei der Vorstellung des Haushalts 2010 in der Gemeindevertretersitzung am Montag im Bürgerhaus Rechtenbach. Hinsichtlich der Ursachen verwies Schmidt unter anderem auf die finanziellen Auswirkungen der Finanzkrise. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 23.02.2010 - 16.46
In einer Prozession ziehen die Kinder in die Marienkirche ein.

Im Herzen bleibt man immer Pfadfinder

Friedberg. Freitagabend in der Marienkirche. 36 Kinder zwischen 7 und 13 Jahren sitzen gekleidet in sandfarbene Hemden auf den Bänken und warten. Nach Lesung, Predigt und Liedern ist es soweit: Die Neulinge werden aufgestuft, erhalten einen höheren Pfadfindergrad, versinnbildlicht im orangefarbenen, blauen oder grünen Halstuch. Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) in Friedberg feiert Gottesdienst und nimmt neue Mitglieder auf. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 16.46
Jan Hartmann haben in der Jugend-Hessenliga den Kampf um die Vizemeisterschaft verloren.	(ts)

Den Kampf um die Vizemeisterschaft verloren

(nor) Die männliche Jugend des NSC Watzenborn-Steinberg hat den Kampf um die Vizemeisterschaft in der Tischtennis-Hessenliga nach den Niederlagen gegen die SG Anspach und vor allem die TG Obertshausen endgültig verloren. Jubeln dagegen konnten erstmals in dieser Saison die Hessenliga-Schüler des TTC Wißmar, denen der erste Saisonerfolg mit 6:4 über den TTC Lieblos gelang. Gegen die TG Langenselbold waren dagegen nur zwei Gegenzähler drin. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 23.02.2010 - 16.52
Der sanierungsbedürftige Altbau des Vereinsheims des SV Teutonia Staden soll unmittelbar nach dem letzten Spieltag abgerissen we

SV Teutonia will Vereinsheim für 100 000 Euro umbauen

Florstadt-Staden (sl). Der SV Teutonia schmiedet Pläne für einen Umbau seines Vereinsheims. Darüber informierte der Vorstand am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung. Der angekündigte Abriss des maroden und sanierungsbedürftigen Clubheimteils zugunsten einer massiven, zweistöckigen Erweiterung kam wurde von den Mitgliedern begeistert aufgenommen. Einige sagten sofort Spenden zu, die schnell eine vierstellige Höhe erreichten. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 23.20
Mechthild Trimborn und Erhard Waschke stellen aus: »Zen und die Kunst der Ergänzung« (Foto: m)

Ausstellung von Werken mit hohem Kontrast-Reichtum

Wettenberg (m). Wieder einmal hat der Kunst- und Kulturkreis Wettenberg eine ganz besondere Ausstellung initiiert: »Zen und die Kunst der Ergänzung« - Mechthild Trimborn und Erhard Waschke sind die beiden Künstler. Sie gehören zu den Gründungsmitgliedern des KuKuK und zu den »wirklich Aktiven, die den Verein durch ihren Einsatz, ihre Ideen und ihre vielfältige Arbeit bereichern«, so Vorsitzender Dieterich Emde während der Begrüßung der zahlreichen Gäste, unter denen auch Ehrenbürgermeister und KuKuK-Ehrenmitglied Gerhard Schmidt war. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 17.12
... ehe beide völlig ausgepumpt im Zielraum zu Atem kommen müssen.	(Foto: roe)

Lokalmatadoren trumpfen auf

(roe) Sie waren spannend, die Kreis-Crossmeisterschaften der Leichtathleten am vergangenen Wochenende in Treis an der Lumda. Die Lokalmatadoren Jens Freese und Rosi Hausner trumpften groß auf, ein Foto-Finish gab es auf der Langstrecke bei den Männern, Hanna Rühl siegte deutlich und Gastgeber Treiser LWT stellte das stärkste Team. weiter
Alsfelder Allgemeine - Letzte Änderung: 29.05.2013 - 09.50
Stellten die nächsten Kulturnächte vor: Vertreter des Arbeitskreises mit Volksbank-Vorständen und Bürgermeister Offhaus. 	(Foto:

Spaß mit FaberhaftGuth und Kinofest mit Livemusik

Feldatal (jol/pm). Hochkarätiges Kabarett mit FaberhaftGuth, betörender Gesang von amerikanischen Zwillingsschwestern, Balkan-Beat, Open-Air-Kino mit kapverdischem Swing und ausgezeichnete Literatur aus Feldatal – die Kulturnacht Feldatal bietet dieses Jahr ein Programm voller Leckerbissen. Am Dienstag stellten es die Macher vor und bilanzierten vier erfolgreiche Jahre einer Kultur-Reihe, die mit viel Herzblut gemacht wird. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 23.02.2010 - 18.08

Hüttenbrände: Polizei geht von technischem Defekt aus

Friedberg (ütz). Der Brand mehrerer Gartenhütten auf dem Gelände der Kleingartenbauvereinigung Friedberg-Fauerbach in der Nacht zum Sonntag ist höchstwahrscheinlich durch einen technischen Defekt verursacht worden. Die Brandursachenermittler der Polizei gehen nach Abschluss ihrer Untersuchungen davon aus, dass ein Kabel, das mit einer Batterie verbunden war, das Feuer auslöste. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 17.44
Ehrungen bei der Eintracht Rodheim-Bieber (v. l.) Willi Platt, Erika Platt, Anni Dudenhöfer, Theresia Schmidkunz, Heinz Peppler

Kräftig gefüllter Jahresplan der Rodheimer »Eintracht«-Chöre

Biebertal (mo). Der älteste Biebertaler Gesangverein »Eintracht 1863« Rodheim-Bieber lud am Freitag in das Vereinslokal »Leicht« zur Jahreshauptversammlung ein. Wie Vorsitzende Sabine Bender hervorhob, war das fünfjährige Bestehen des Chores »Sing & Swing« mit neuen Mitgliedern und verstärkt aus den Reihen des Traditionschores im September Grund für ein gelungenes Konzert, bei dem auch der Gemischte Chor und vier Gastchöre mitwirkten weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 17.44

HSG-Förderverein präsentiert Klassik von Mozart bis Verdi

Wettenberg (pm/sha). Die langjährige Freundschaft zwischen Opernsänger Manfred Fink und dem Wettenberger Handballtrainer Eckhard Mack macht es möglich: Der Förderverein der HSG Wettenberg stellt zur Unterstützung des heimischen Handballsports ein musikalisches Unterhaltungsprogramm zusammen, das einen Vergleich mit den großen Bühnen des Landes nicht scheuen muss. Gemeinsam mit der heimischen Sängerin und Gesangslehrerin Barbara Yeo-Emde wird Manfred Fink am Freitag, 5. März, ab 20 Uhr in der Kulturhalle Krofdorf-Gleiberg Auszüge aus französischen und italienischen Opern sowie Operetten aus Spanien und Italien präsentieren. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 17.56
Das Streichorchester mit den Solistinnen Abresha Dulla und Eileen Schäfer (links) bei »Ave Maria«.

Abresha Dulla und Eileen Schäfer glänzten bei Konzert in Großen-Buseck

Buseck (siw). Das Konzert des Kooperationsprojektes der Integrierten Gesamtschule und der Musikschule an der IGS Busecker Tal am Sonntagnachmittag war mit »Hast Du Töne?« überschrieben. Und jede Menge hervorragende Töne waren zwei Stunden lang zu hören, sowohl instrumental wie auch gesanglich, wobei Abresha Dulla und Eileen Schäfer beim »Ave Maria« in der Fassung von Beyonce Knowles mit einer solistischen Glanzleistung aufwarteten. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 17.56
Ehrungen bei den Heimatfreunden Bollnbach (von links) Norbert Jilg, Helmut Münch, Hans Peter Münch, Carmen Tinz und Gerhard Schm

Heimatfreunde Bollnbach blickten auf 25-jähriges Jubiläum zurück

Reiskirchen (msr). Die Tätigkeitsberichte des Vorsitzenden Norbert Jilg und des Schriftführers Manfred Schmitt sowie Ehrungen und Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des einzigen Bollnbacher Ortsvereins, der Heimatfreunde. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 18.04
VOLLEYBALL: Durchaus zufrieden sein können die Spieler des USC Gießen - von links: Dirk Schneider, Christian Euler-Becker, Andre

USC klarer Sieger im Derby

(luk) Im Mittelhessenderby der Volleyball-Landesliga setzte sich der USC Gießen am Wochenende in Wetzlar gegen Gastgeber TV Waldgirmes II mit 3:0 durch und bekleidet nun den vierten Platz, während sich die Lahnauer nach dieser und auch der vorangegangenen 1:3-Niederlage gegen Wehlheiden auf Platz sieben wiederfindet. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 18.06

Gaststätten-Bierfässer in Getränkemarkt abgegeben: Wegen Hehlerei verwarnt

Gießen/Lich/Buseck (ti). Mit 720 Litern Weizenbier hätten die drei jungen Männer einige Partys schmeißen können. Doch die 24 Fässer der Licher Brauerei, die sie in verschiedenen Getränkemärkten abgaben und das Pfand dafür einstrichen, hatten sie zuvor nicht gekauft. Wie sie an die jeweils 30 Liter Gerstensaft fassenden Behälter gekommen waren, blieb am Dienstag in einem Prozess am Gießener Amtsgericht offen. weiter
Letzte Änderung: 23.02.2010 - 18.06

Suche nach einem Tiefbrunnen für Bellersheim geht weiter

Hungen (tr). Zur schier unendliche Geschichte hat sich das Thema »Tiefenbrunnen« im Bellersheimer Markwald ausgewachsen. Nachdem die Betriebskommisson der Stadtwerke das Projekt einstimmmig abgelehnt hat, kam das Thema am Montag erneut in der Jahreshauptversammlung der Märkerschaft zur Sprache. Zunächst aber standen die Holzmarktlage und der Bericht von Markmeisterin Margit Sylvia Ruppel im Vordergrund. weiter
Alsfelder Allgemeine - Letzte Änderung: 28.05.2013 - 05.51
Das Bild zeigt von links Vorsitzenden Eckhard Schmitt, Christian Schmitt, Heinrich Schüßler, Christian Heinl, Bernd-Rainer Miche

TSV bereitet sich auf 90-jähriges Bestehen vor

Gemünden-Nieder-Gemünden (eva). Der TSV Burg-/Nieder-Gemünden kann in diesem Jahr auf eine 90-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang