Sie sind hier: Startseite » Nachrichten » Übersicht »

Kalender

Nachrichten vom 20.01.2011

Letzte Änderung: 20.01.2011 - 10.39

SG Rodheim verliert »bestes Spiel«

Da hatte sich die SG Rodheim nach einem desolaten vierten Satz gerade wieder in die Partie gekämpft und führte im Tiebreak mit 9:5, als die TSG Bretzenheim plötzlich wieder zurückkam. Eine zum Seitenwechsel getätigte Auswechslung stärkte den Block der Mainzer, es gab fast kein Durchkommen mehr für die Piraten. Nach sechs Punkten in Folge für die Gäste versuchte SGR-Trainer Lukas Kracht mit einer Auszeit, den Spielfluss des Tabellenführers zu stoppen. Doch es gelang nicht mehr: In einem packenden Regionalliga-Spitzenspiel, das diesen Namen allemal verdient hatte, verlor die SG Rodheim mit 2:3 (20:25, 25:20, 25:23, 12:25, 12:15) gegen die TSG Bretzenheim und muss damit die Meisterschaftsambitionen wohl zu den Akten legen. weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 09.28
Andreas Anicic (2.v.r.) hat schon einige Male auf der Bank neben Trainer und Bruder Michael (3.v.r.) Platz genommen. Nun streift

FC Ober-Rosbach verpflichtet zwei Hochkaräter

Bei den Fußballern des FC Ober-Rosbach, mit 48 Zählern souveräner Spitzenreiter der Gruppenliga Frankfurt-West und auf Grund des imposanten Sieben-Punkte-Polsters auf Verfolger FC Kalbach erster Anwärter auf den Sprung in die Verbandsliga Süd, will man, so scheint’s, in Sachen Aufstiegsambitionen nichts dem Zufall überlassen und hat dieser Tage auf dem Transfermarkt noch einmal die Fühler ausgestreckt. weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 09.32

Hessen-Titel nach Fauerbach, Weisel, Assenheim

(jn/kas/mw/pv) Vier Titel, fünf zweite Plätze und ein dritter Rang ist die Ausbeute der Wetterauer Leichtathleten bei den Hessischen Hallen-Meisterschaften der Aktiven und der B-Jugend (16/17 Jahre) in Kalbach. Höhepunkt war dabei der Sieg für die Männer-Staffel der LG Ovag Friedberg-Fauerbach, als der 42-jährige Bernd Lachmann den Angriff des deutschen Spitzen-Jugendlichen Philipp Kleemann abwehren konnte. Einen spannenden Vierkampf gab es unterdessen im Hochsprung der weiblichen Jugend B, Johanna Michel (TV Nieder-Weisel) setzte sich schließlich vor Verena Reuel (TV Rendel) durch. weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 12.41
Polizei

Juwelenraub in der Innenstadt

Gießen (pm) Schmuck und Bargeld haben zwei bislang unbekannte Männer bei einem Überfall am Vormittag auf einen Gießener Juwelier erbeutet. Die Täter sind noch auf der Flucht, die Polizei bittet um Hinweise.

weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 15.00
Spielerischer Umgang: Julia Glocke (links) und Beate Miosga kümmern sich um die unter Dreijährigen.

Ansturm auf Betreuungsplätze für Kleinkinder

Bad Vilbel (khn). Die Mutter klagt ihr Leid, ihr Sohn hat nur Augen für bunte Zahnbürsten. »Es wird immer viel von der Garantie auf einen Kindergartenplatz geredet«, sagt die junge Frau aufgebracht zu Marie Marowsky, Leiterin der Kindertagesstätte (Kita) Kunterbunt. »Aber trotzdem muss man so lange warten, bis man einen Platz bekommt.« Dabei dehnt sie das »so« wie ein Kaugummi. Marowsky nickt verständnisvoll, macht der Mutter Mut und beugt sich zu dem kleinen Jungen herunter. »Schätzilein, willst du nicht auch eine Zahnbürste mitnehmen?« Der Junge grinst, greift sich eine grüne und verabschiedet sich zusammen mit seiner Mutter - nicht ohne vorher ein leises »Danke« gehaucht zu haben. Für ihn ist die Welt noch in Ordnung. weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 17.06
Florian Rensch war Ehrengast beim Neujahrsempfang.	(Foto: pm)

»Wahlergebnis wird besser sein als bisher geglaubt«

Vogelsbergkreis (pm). Kürzlich gaben die Vogelsberger Liberalen für ihre Mitglieder und interessierte Bürger im »Eulenfang« in Lauterbach-Maar den traditionellen Neujahrsempfang. Dr. Bernd Stumpf, der Vorsitzende des Kreisverbandes, konnte vor zahlreichen Zuhörern als Gast auf dieser Veranstaltung den Fraktionsvorsitzenden der FDP im Hessischen Landtag Florian Rentsch begrüßen. Dr. Stumpf ging zunächst auf die Bundespolitik ein, bedauerte die Signale, die die Parteibasis aus Berlin erreichten und kritisierte die sachlichen Fehler der Bundesregierung. weiter
Letzte Änderung: 11.07.2012 - 16.41

Verkeimung in Lollar: "Ins Netz gelangt kein verunreinigtes Wasser"

Lollar/Staufenberg (js/pm). Zu den Verkeimungen im Wasserleitungsnetz des Zweckverbandes Lollar-Staufenberg und zu der von zahlreichen Anrufern immer wieder gestellten Frage, wie lange das Trinkwasser in Lollarer und Staufenberger Stadtteilen noch abgekocht werden soll, nahm am Mittwoch Jochen Becker, Geschäftsführer des Zweckverbandes Lollar-Staufenberg), Stellung. Vor allem geht es um die Frage: Welcher Art ist die Verkeimung? weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 17.28
Begleiten die Kulturentwicklungsplanung für Gießen (von links), OB Dietlind Grabe-Bolz, Jörg Wagner (Kümmerei), Annette Eidmann

Leitlinien für die Kulturentwicklung in Gießen

Was gibt es alles im Bereich Kultur in Gießen? Wie kann Kultur zur Schärfung des Stadtprofils beitragen? Sind Ressourcen richtig verteilt? Anworten auf diese und ähnliche Fragen soll die Kulturentwicklungsplanung bringen, der sich die 2009 initiierte Reihe »Kultur im Dialog« in diesem Jahr widmet. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 18.22
Erfreut über die Bilanz für 2010: Eckart Schäfer.

Positive Bilanz und ein erfreulicher Ausblick

Wetteraukreis (ck). Der Arbeitsmarkt im Zuständigkeitsbereich der Agentur für Arbeit Gießen (die Landkreise Gießen, Wetterau und Vogelsberg) hat sich 2010 im Kielwasser der stark anziehenden Konjunktur rasant erholt. Auf ein erfolgreiches Jahr konnte deshalb am Donnerstagmorgen der Leiter der Gießener Agentur zurückblicken. »Eine solche Bilanz zu ziehen, macht Spaß«, sagte dann auch Eckart Schäfer vor Journalisten; zumal auch der Ausblick auf 2011 nach derzeitiger Einschätzung »mehr Chancen als Risiken« für den hiesigen Arbeitsmarkt berge. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 18.34
Elke Wolf (rechts) zeigt den Schülern, wie der Löffel zum Mund geführt wird.	(Foto: Nolte)

Spaghetti dreht man am besten am Tellerrand auf

Florstadt (nol). Wer höflich ist, hat mehr vom Leben. Vor allem in Schule, Ausbildung und Beruf ist ein höflicher Umgang miteinander gefragt. Als Pilotprojekt absolvierten am Mittwoch 38 Hauptschüler der Klassen 7 und 8 an der Karl-Weigand-Schule in Nieder-Florstadt ein Benimmtraining. Als Coach hatte die Schulleitung Elke Wolf gewinnen können. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 18.34
Landrat Joachim Arnold, Bürgermeister Michael Merle und Vertreter von Kirchengemeinde und Johanniter bei der Übergabe der Schutz

Kirchen sind jetzt schützenswerte Kulturgüter

Butzbach-Nieder-Weisel (pdw). In einer kleinen Festveranstaltung hat Landrat Joachim Arnold in Nieder-Weisel zwei Internationale Schutzzeichen für die Kennzeichnung von Kulturgut gemäß der Haager Konvention übergeben. Als international schützenswerte Kulturgüter gelten ab sofort die evangelische Pfarrkirche und die Längskirche der Johanniter (Comturkirche). weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 18.54
Nur den Ball im Blick haben hier  (v. l.) Jonas Buchner (Grünberg), Thomas Guelec (Großen-Linden), Peer Ole Heitmann, Nils Schae

Illustre Gäste bei Jugendturnieren in der Halle

(se) Fußball am Wochenende, ausschließlich in der Halle. Mehrere heimische Vereine richten Turniere unter dem schützenden Hallendach aus, und die Wettbewerbe haben es in sich. Darüber hinaus werden in insgesamt vier Hallen insgesamt 15 Turniere im Rahmen des Sparkassen-Wintercups, der Jugend-Hallenrunde im Fußballkreis Gießen, ausgetragen. weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 18.58

Situation bedrückt das Team

Es wird auch noch Handball gespielt bei den Zweitliga-Frauen des TV 05 Mainzlar. An diesem Samstag trifft das Team von Trainer Dr. Jürgen Gerlach in der heimischen Sporthalle der Clemens-Brentano-Europaschule in Lollar auf die Topmannschaft der Südstaffel, die SG Bensheim/Auerbach. weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 19.06
David Billek und die HSG Pohlheim haben das Drittliga-Derby beim TV Gelnhausen vor der Brust.	(Foto: ras)

Pohlheim nach Gelnhausen

Noch vor zwei Wochen sprach Pohlheims Trainer Horst-Günter Schmandt vor der Partie gegen Einheit Halle vom »begehrten neunten Platz«. Damals rangierten die Handballer der HSG Pohlheim auf Platz elf. Nun - zwei Spiele und zwei Siege später - hat sich die Mannschaft auf eben jenen Rang neun verbessert. Am Samstag (19.30 Uhr) gastieren die Pohlheimer beim TV Gelnhausen und wollen weiteren Boden auf die derzeit hinter ihnen liegende Abstiegszone gut machen. weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 19.10
Besser geht’s nicht: Alle fünf Juroren sprachen der Standard-Formation des Rot-Weiß-Clubs Gießen die Note 1 zu.	(Foto: gkr

Traumergebnis beim Auftaktturnier in München

(gkr) Beim Auftaktturnier am Samstag für die Regionalliga Süd im Formationstanzen, Standard, in München hat einfach alles gestimmt. Die Formation des Rot-Weiß-Clubs Gießen war in bestechender Form und wurde ihrer Favoritenrolle für die Ligasaison voll und ganz gerecht. Die Lahnstädter übertrafen dabei selbst ihre eigenen Erwartungen und sicherten sich mit der Traumwertung 1 - 1 - 1 - 1 - 1 sensationell den Sieg. Damit legte das Gießener Standardteam den perfekten Grundstein für das gesetzte Ziel, in die 2. Bundesliga aufzusteigen. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 29.05.2013 - 11.12
... wenige Tage später ist das Loch mit Kalt-asphalt aufgefüllt. 	(Fotos: nic)

Schlaglöcher soweit das Auge reicht

Wetteraukreis (lk). Wochenlang hatte eine Schneedecke die Wetterau fest im Griff. Jetzt ist sie weggeschmolzen und Schlaglöcher prägen das Straßenbild. Wo die Löcher noch nicht geflickt werden konnten, weisen zum Teil Schilder auf die schlechten Straßenverhältnisse hin. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 10.07.2012 - 18.33

»Wir brauchen kein rechtsradikales Milieu«

Büdingen-Düdelsheim (chh). Düdelsheim hat die Pläne eines 25-Jährigen aus Gettenau durchkreuzt, der in dem ehemaligen Apothekengebäude in der Hauptstraße ein Tätowiergeschäft einrichten wollte. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 19.34
Jochen Schmitt, Thomas Görlich, Christel Zobeley und Hans-Jürgen Kuhl (v. l.) stellen das Wahlprogramm der SPD vor. 	(Foto: Pege

SPD tritt unter dem Slogan »Karbengerecht« an

Karben (pe). Unter dem Stichwort »Karbengerecht« hat die SPD am Mittwochabend auf einer Pressekonferenz ihr Programm für die Kommunalwahl am 27. März vorgestellt. Die Spitzenkandidaten Thomas Görlich, Christel Zobeley und Jochen Schmitt hatten sich dazu ebenso eingefunden wie Pressesprecher Hans-Jürgen Kuhl. Sie informierten darüber, dass dieses Wahlprogramm aus den vor einigen Monaten vorgestellten Leitlinien entwickelt worden sei. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 19.38
Pfarrer Werner Giesler in der Klein-Karbener St.-Michaelis-Kirche. (Archiv)

Werner Giesler: Der dienstälteste Pfarrer der Stadt

Karben (pm). Die evangelische Kirchengemeinde St. Michaelis in Klein-Karben feiert das 25-jährige Ordinationsjubiläum ihres Gemeindepfarrers Werner Giesler mit einem Gottesdienst am Sonntag, 30. Januar, um 11 Uhr. Zu dem Gottesdienst und einem anschließenden Empfang im Gemeindehaus sind Gemeindeglieder und Gottesdienstbesucher eingeladen. weiter
Alsfelder Allgemeine - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 19.42
In den frühen Morgenstunden des Donnerstags geriet ein Lkw-Anhänger auf der B 62 nahe Lehrbach in Brand - die Feuerwehr konnte d

Funkenflug - dann stand Lkw-Anhänger in Flammen

Kirtorf-Lehrbach (bl). Relativ glimpflich ging der Brand eines Lkw-Anhängers auf der B 62 zwischen Kirtorf-Lehrbach und Niederklein am Donnerstagmorgen gegen 2.15 Uhr aus. Der Anhänger und der Aufbau wurden stark beschädigt, die Ladung aus Bademöbeln blieb aber unversehrt. weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 19.54
HANDBALL: Alsfeld um Daniel Czaja empfängt in der Bezirksoberliga die FT Fulda. 	(Schottt)

Alsfeld hat am Sonntag die FT Fulda zu Gast

Elf von 16 Begegnungen in der Hauptrunde der Handball-Bezirksoberliga hat Spitzenreiter TV Alsfeld (22:0 Punkte) ohne einen einzigen Verlustpunkt hinter sich gebracht. In den nächsten Meisterschaftsspielen haben es die Alsfelder vermehrt mit Teams zu tun, die als Playoff-Anwärter gelten - die besten vier der Abschlusstabelle erreichen die Playoffs. Am Sonntag ist der Ligaprimus beim Vierten, der FT Fulda (12:8), zu Gast. weiter
Alsfelder Allgemeine - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 20.04
Heinrich Dörr aus Erbenhausen war nach einer Pause wieder im Programm mit seiner Ziehharmonika dabei.	(Foto: kli)

Viele Lieder und Tänze im Wechsel

Homberg (kli). Nach einer längeren Advents- und Weihnachtspause trafen sich die Senioren der Großgemeinde am Dienstag zur Januar-Veranstaltung in der Stadthalle. Seniorenbetreuerin Gretel Hisserich begrüßte die 75 erschienenen Senioren, dabei auch eine Gruppe aus dem Seniorenheim Goldborn. weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 20.04
Die Bender Baskets Grünberg um Mara Greunke (Mitte, hier im Spiel gegen die Panthers Osnabrück) empfangen am Sonntag die TG Neus

Bender Baskets Grünberg gegen Neuss unter Zugzwang

Ein zusätzliches spielfreies Wochenende konnten die Bender Baskets Grünberg zuletzt nach der Weihnachtspause genießen. Die Konkurrenz musste schon in der Vorwoche ran. Unbeteiligt musste die Alver-Truppe zusehen, wie die anderen Teams Ergebnisse erzielten, die den Gallusstädterinnen nicht gerade entgegengekommen sein dürften. So steht der heimische Frauen-Zweitligist am Sonntag um 16.30 Uhr in der Sporthalle der Theo-Koch-Schule extrem unter Zugzwang, wenn er als Tabellenschlusslicht den Vorletzten, die TG Neuss, empfängt. weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 20.20
»Ivi« is back: Ivica Piljanovic (r.) wird am Samstag sein »Debüt« beim MTV 1846 Gießen geben.	(Foto: ras)

»Ivi« Piljanovic debütiert gegen den EOSC Offenbach

(kam) Während sich der mit Spannung erwartete erste Auftritt vom frisch zurückgetretenen Ex-46ers-Coach Vladimir Bogojevic im MTV-Trikot wohl weiter verzögert, wird sich der auf der Kommandobrücke der U20-Auswahl stehende Ivica Piljanovic gegen den EOSC Offenbach erstmals wieder den rot-weißen Dress überstreifen. Headcoach Christoph Wysocki blickt der Partie deshalb optimistisch entgegen, genauso wie VfB-Trainer Patrick Unger dem Heimspiel des Tabellen-letzten gegen die SKG Roßdorf. Der TV Lich II hingegen geht ersatzgeschwächt in das so wichtige Kellerduell mit der Reserve des TV Langen, und auch der TSV Grünberg hat mit dem VfR Limburg einen echten Brocken vor der Brust. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 20.36

Für Haustarifvertrag auf der Straße

Frankfurt (dapd-hes). Die meisten Patienten der Uni-Zahnklinik haben am Donnerstag auf ihre Behandlung verzichten müssen. weiter
Wetterauer Zeitung - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 20.38
Die Flöten-AG trägt zum musikalischen Unterhaltungsprogramm bei. 	(Fotos: Dickenberger)

An der Geschwister-Scholl-Schule fehlt nur noch die Turnhalle

Niddatal-Assenheim (udo). In einer Feierstunde in der Aula wurden gestern Nachmittag die neuen Anbauten der Geschwister-Scholl-Schule (GSS) ihrer Bestimmung übergeben. Mit 815 000 Euro aus dem Sonderinvestitionsprogramm waren der Verwaltungsbau aufgestockt und eine Pelletfeuerungsanlage eingerichtet worden. Formationen der Schule steuerten zur Einweihung ein buntes Unterhaltungsprogramm bei. weiter
Letzte Änderung: 20.01.2011 - 21.59

Michael Pieck wieder Spitzenkandidat der Licher Grünen

Lich (pm). Die Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Bündnis 90/Die Grünen in Lich hat die Liste für die Kommunalwahl am 27. März aufgestellt. Nach ausführlicher Vorstellung der Kandidaten und anschließender Diskussion wurde die Vorschlagsliste von den anwesenden Mitgliedern des Stadtverbandes einstimmig beschlossen. Auf Platz 1 kandidiert der bisherige Fraktionsvorsitzende Michael Pieck.
weiter
Alsfelder Allgemeine - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 20.58
Das Gruppenbild mit den Aktiven des Carneval Clubs Angenrod zeigt, dass man sich bei über 100 Mitgliedern nicht mit Nachwuchssor

Zum 33. Geburtstag gibt es sehr großen Faschingsumzug

Alsfeld-Angenrod (pm). Am Samstag blickt der Carneval Club auf stolze 33 Vereinsjahre zurück. Über drei Jahrzehnte Karneval in dem Alsfelder Stadtteil, daran hatte eine handvoll Karnevalisten 1978 nicht gedacht, als sie den CCA aus der Taufe hoben. weiter
Alsfelder Allgemeine - Letzte Änderung: 20.01.2011 - 21.50
Lob von Nutzern gab es in der Befragung für das Hallenbad - nun will die Bäder GmbH mit neuen Pflanzen und verlängerten Öffnungs

Lob für tolle Schwimm-Atmosphäre

Alsfeld (jol). Erst neulich wieder hat Bernhard Schmidt wieder hautnah festgestellt, »wie schön unser Schwimmbad eigentlich ist«, bekundete der Geschäftsführer der Bäder GmbH und überzeugte Nicht-Schwimmer. weiter
Letzte Änderung: 21.01.2011 - 11.10
BildRainer-Wengorsch1_21_1c_1

Bürgermeisterwahl Hungen: Es bleibt bei zwei Kandidaten

Hungen (us). Seit Donnerstag Abend steht es fest: Es bleibt bei zwei Kandidaten für die Bürgermeister-Direktwahl in Hungen: Elke Högy und Rainer Wengorsch. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang