Sie sind hier: Startseite » Nachrichten »

Technik

  Anzeige

Kinder und Jugendliche besser vor Cybergrooming schützen

Kind am Laptop
Sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche über das Internet soll wirksamer bekämpft werden - auch mit den Mitteln des Strafrechts. Das fordert der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig. weiter
Internet im Gefängnis

Internet im Gefängnis: kein Menschenrecht

Wenn der Wecker klingelt, gilt unser erster Griff häufig dem Smartphone - was ist nachts passiert, wer hat noch eine Nachricht geschickt, wie wird das Wetter? Unser Alltag ist online. weiter
Sheryl Sandberg

Sandberg: «Wollen nicht entscheiden, was wahr ist»

Trotz harter Kritik will sich Facebook auch in Zukunft nicht selbst um das Löschen gefälschter Nachrichten kümmern, sondern externe Experten damit beauftragen. weiter
Nest

Smarthome-Firma Nest kommt nach Deutschland

Der Smarthome-Pionier Nest bringt seine Geräte schließlich auch nach Deutschland. Zunächst sollen der vernetzte Rauchmelder und die Sicherheitskameras verfügbar sein, der lernende Thermostat, mit dem die Firma 2011 in den USA bekannt wurde, soll später folgen. weiter
DLD-Konferenz in München

Tech-Branche entdeckt nach Trump-Sieg den kleinen Mann

Der Schock über den Wahlsieg von Donald Trump sitzt den sonst so selbstsicheren US-Tech-Giganten noch in den Knochen. Doch die Verarbeitung läuft: Einig sind sie sich, dass die Unzufriedenen in wirtschaftlich benachteiligten Regionen der USA die Wahl entschieden haben. weiter
SIM-Karte

Wegwerf-SIMs für Terroristen: Was tun gegen Prepaid-Tricks?

Telefonieren ohne Vertragsbindung bei guter Kostenkontrolle - dafür sind Prepaid-Karten beliebt. Doch Terroristen und Schwerkriminelle schätzen die mit Guthaben aufladbaren SIM-Karten aus ganz anderen Gründen: Sie können damit nahezu anonym kommunizieren. weiter
DLD Konferenz München

Microsoft-Chef: Künstliche Intelligenz muss Menschen helfen

Microsoft-Chef Satya Nadella will künstliche Intelligenz breiter verfügbar machen. «Der nächste Schritt für mich ist: Wie können wir diesen Zugang demokratisieren», sagte Nadella auf der Internet-Konferenz DLD in München. weiter
Timotheus Höttges

Telekom-Chef: Digitalisierung darf niemanden zurücklassen

Telekom-Chef Timotheus Höttges fordert ein rasches Handeln von Politik und Wirtschaft, um die sozialen Umbrüche durch die Digitalisierung abzufedern. Es gebe viele Menschen, die fürchten, ihre Jobs zu verlieren oder im Alter zu verarmen. weiter
Facebook

Facebook will gefälschte Nachrichten bekämpfen

Facebook will im Jahr der Bundestagswahl auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Als Partner werde das Recherchezentrum Correctiv von Nutzern gemeldete Inhalte prüfen und gegebenenfalls als zweifelhaft auszeichnen. weiter
DLD Konferenz München

DLD beginnt in München

Die Internet-Konferenz DLD hat in München begonnen. Bis Dienstag geht es bei der Veranstaltung um Themen wie künstliche Intelligenz, die Zukunft der Arbeit und das Verhältnis zwischen Europa und den USA. weiter
Kanzlerin Merkel

Merkel: Deutschland muss sich beim digitalen Wandel sputen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht im digitalen Wandel eine große Herausforderung für Politik und Wirtschaft in Deutschland. Die wirtschaftliche Lage des Landes sei zwar «recht gut», sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten aktuellen Video-Podcast im Internet. weiter
WhatsApp

WhatsApp: Keine «Hintertür» für Behörden

Der Kurzmitteilungsdienst WhatsApp hat den Vorwurf zurückgewiesen, eine «Hintertür» für Überwachung durch Behörden in seinem Verschlüsselungs-Verfahren offenzulassen. weiter
YouTube

YouTube lässt Kommentare gegen Zahlung hervorheben

Die Videoplattform YouTube will sich und den Anbietern von Live-Streams mit einer neuen Chat-Funktion eine weitere Einnahmequelle erschließen. Zuschauer können ihre Kommentare gegen eine Gebühr nun zum Beispiel auch farblich hervorheben lassen. weiter
Hacker-Angriffe auf Regierungscomputer

Pro Tag 20 Hacker-Angriffe auf Regierungscomputer

Die Bundesregierung registriert nach einem Zeitungsbericht pro Tag etwa 20 hochspezialisierte Hacker-Angriffe auf ihre Computer. weiter
Windows 7

Microsoft bereitet Windows 7 langsam auf Rente vor

Microsoft läutet den Abschied von Windows 7 ein: Der Softwarekonzern will sein betagtes Betriebssystem in drei Jahren nicht mehr unterstützen, der Support läuft aus. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang