Sie sind hier: Startseite » Kreis »

Übersicht

tb_abll_201014

Windräder in Grünberg: Weitere Messungen vor Ort Pflicht

Grünberg/Laubach (tb). Erfreut über das – wenn auch vorläufige – »grüne Licht« für den Interkommunalen Windpark Grünberg/Laubach zeigte sich am Freitagnachmittag Dr. Claus M. Brodersen, Geschäftsführer des Projektierers »iTerra Wind« GmbH & Co. KG. weiter
rueg_Seniorenwerk_GGL_mo_20

Wettenberg: Seniorenwerkstatt hat neues Domizil in der GGL

Wettenberg (mo). In den Werkräumen der Gesamtschule Gleiberger Land (GGL) hat die Seniorenwerkstatt Wettenberg eine neue Bleibe gefunden. Mit sechs Jahren kommt man üblicherweise in die Schule. Die Werkstatt, die 2007 im Rahmen des Projekts »Älter werden in Wettenberg« gegründet wurde, musste sieben Jahre alt werden. weiter
us_sponsor_181014

Schüler werben fast 5000 Euro für Mosambik ein

Hungen (tr). Fast 5000 Euro haben die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen an der Gesamtschule Hungen beim Sponsorenlauf für die Schulpartnerschaft mit Mosambik erlaufen. weiter
age_im_liehgen_4059_181014_1

Reiskirchen: Anwohner-Protest gegen Straßenbeiträge für 2003

Reiskirchen (rüg). Jahrelang war von Anliegerbeiträgen keine Rede, nun sollen die Anwohner in der Straße »Am Liehgen« in Reiskirchen auch für den teilweisen Ausbau im Jahr 2003 bezahlen. Das ruft den Unmut der Betroffenen hervor, die davon ausgegangen waren, das die Angelegenheit schon zu den Akten gelegt worden sei. weiter
tb_rip3_181014

Laubachs zweiter »Ruheforst« eingeweiht

Laubach (tb). Der Anteil der Beerdigungen auf Waldfriedhöfen liegt inzwischen bei fünf Prozent. Im Jahre 2050 wird die Zahl der Sterbefälle um 30 Prozent höher sein als 2014. Zahlen, die am Freitagnachmittag Jost Arnold, Geschäftsführer der »Ruheforst«-GmbH, bei der Einweihung des zweiten Bestattungswaldes in Laubach zitierte. weiter
_101324_4c

Grünes Licht für »grauen Beton«

Lich (srs). Die Stadtverordnetenversammlung gibt grünes Licht für eines der bedeutendsten Bauvorhaben in der Innenstadt der vergangenen Jahre. Auf der großen Wiese zwischen der Gießener Straße und der Dietrich-Bonhoeffer-Schule sollen vier Wohnhäuser, ein neuer Supermarkt sowie 75 öffentliche Parkplätze entstehen. weiter
tb_aneu_191014_1

Endlich »gebürstet«: Grünberg hat vier neue Wurzelbürger

Grünberg (tb). Seit über 60 Jahren guter und zugleich origineller Brauch: Wer nicht mit Bornbergwasser getauft, also nicht in Grünberg aufgewachsen ist, »inner die Leu git« und sich ehrenamtlich ums Gemeinwohl verdient gemacht hat, der kann in den Kreis »originärer Grimmicher« aufgenommen werden. weiter
us_bitze_171014_1

Denkmalschutzpreis für Wolfgang Wagner aus Hungen

Hungen (us/pm). Wolfgang Wagner ist für die Sanierung des Ackerbürgerhauses in der Bitzenstraße mit dem Hessischen Denkmalschutzpreis ausgezeichnet worden. weiter
jsp_Annerod_181014

Feuerwehr-Projekt für mehr Einsatzkräfte am Tag

Fernwald (jsp). Die Freiwillige Feuerwehr Annerod möchte die Tageseinsatzbereitschaft stärken. Tagsüber sind andernorts berufstätige Anneröder Einsatzkräfte im Notfall nicht unbedingt verfügbar. Mit einem Projekt im Rahmen des Wettbewerbs »Feuerwehr der Zukunft« möchten die Verantwortlichen eine Alternative schaffen. weiter
Polizei-dpa_080311

Schläge und Tritte: Polizei sucht Zeugen

Linden (pm). Wie die Polizei am Freitag, 17. Oktober, mitteilte, sucht sie nach einer Auseinandersetzung am Freitag, 10. Oktober, um 23 Uhr auf dem Zufahrtsweg zum Sportplatz in der Waldstraße nach Zeugen. Zumindest zwei Männer erlitten durch Schläge und Tritte sowie eventuell auch durch einen Baseballschläger Verletzungen. weiter
agl_Wiesnfest_PKjpg_181014

2015 zehn Tage Wiesnfest in Pohlheim

Pohlheim (agl). Diesmal kein Andreas Gabalier, dafür aber ein Helene-Fischer-Double, Wiesn-Stars wie Mickie Krause, die Partyvögel, Antonia aus Tirol und andere mehr: Das siebte Licher Wiesnfest wird im kommenden Jahr wieder jede Menge zu bieten haben. weiter
agl_spaten_9840_171014

Spatenstich für Lindener Lok

Linden (agl). Sie ist 64 Jahre alt, 2,65 Meter lang und wiegt drei Tonnen: Seit längerer Zeit schon ist die Kleinlokomotive Typ EL 105, erbaut von der Jung Jungenthal GmbH – ein Thema in Linden. Dietmar Reichel hatte das gute Stück vom Gießener Unternehmen Gail geschenkt bekommen, wollte damit das Stadtbild aufwerten. weiter
jsp_gewalt1_171014

Staufenberg: Die Stimme ist die stärkste Waffe

Staufenberg (khn). Ohrenbetäubender Lärm herrscht in einem Nebenraum der Stadthalle Staufenberg. 16 Kinder stehen im Kreis, schreien »Nein!« und »Lassen Sie mich in Ruhe«. Dabei machen sie einen Ausfallschritt und strecken die Arme nach vorne, stellen die Handflächen auf. »Stopp!« soll das heißen. weiter
sha_mord_lollar4_181014

Prozess wegen tödlicher Schüsse in Lollar

Gießen/Lollar (sha). Mitte März hatten die Todesschüsse von Lollar überregional Schlagzeilen gemacht. Nun steht der mutmaßliche Mörder von Thomas S. vor Gericht. weiter

Holpriger Start für Akteneinsichtsausschuss in Fernwald

Fernwald (us). Hat die Gemeinde Fernwald in der Vergangenheit nicht alle Ausgleichsmaßnahmen, zu denen sie sich im Zuge der Ausweisung von Bebauungsplänen verplichtet hat, realisiert? Gibt es in dieser Angelegenheit einen Schriftwechsel mit dem Landkreis? Hat der der Gemeinde möglicherweise aufgetragen, etwaige Versäumnisse nachzubessern? weiter

Start für »Blende 2014«

Es kann endlich losgehen. Die Themen für den Fotowettbewerb Blende 2014 sind ausgewählt. Recht deutlich haben sich die Leser online für »In Bewegung«, »Wasser« und »Schwarz-Weiß« entschieden. Nachfolgend seien die Themen noch einmal kurz umrissen. Verlängerter Einsendeschluss bis 26. September 2014. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang