Sie sind hier: Startseite » Kreis »

Übersicht

  Anzeige

Freundeskreis bringt Buch über Fachwerkhäuser heraus

edg_Gruenberg_dis_Fachwerkbu_1
Der Freundeskreis Museum Grünberg hat rund 250 Fachwerkhäuser hinsichtlich ihrer Entstehungsgeschichte, Besitzverhältnisse und Verwendungszweck katalogisiert. weiter
_183818

Inklusion und die Folgen

Die Inklusion wirbelt die Schullandschaft durcheinander. Zwei Förderschulen des Landkreises sollen sich zu reinen Beratungs- und Förderzentren entwickeln. weiter

Obdachloser in Buseck erfroren?

Nachdem am Sonntag die Leiche eines Obdachlosen in Buseck gefunden wurde, geht Staatsanwaltschaft inzwischen davon aus, dass der 53-Jährige erfroren ist. weiter
age_pm_ARSbeiderESA2017_180

Adolf-Reichwein-Schüler bei der ESA in Darmstadt

Bei den Nachwuchsphysikern der Adolf-Reichwein-Schule stand dieser Tage wieder ein außerschulischer Lernort auf dem Lehrplan. weiter
IMG_5645_180117

Fehlender Wirt in Kulturhalle stellt Vereine vor Probleme

Wer in der Ettingshäuser Sport- und Kulturhalle oder deren Nebenräumen tagt, muss derzeit selbst für Speisen und Getränke sorgen. weiter
edg_Gruenberg_vh-17-01-18_4c_1

Mit Tischkicker, Sofas und Co.

Er ist außen grau gespritzt und innen rot-weiß. Der neue Jugendraum in Lumda befindet sich gleich neben dem Dorfgemeinschaftshaus – in einem Metallcontainer. Am Wochenende weihten Bürgermeister, Ortsvorsteher, Jugendliche und weitere Gäste den rund 70 000 Euro teuren Raum ein. weiter
edg_Buseck_siw3-17-01-18_19

Sport als Integrationsmotor

Das Landesförderprogramm »Sport und Flüchtlinge« unterstützt hessische Kommunen, in denen Sportvereine Bewegungsangebote mit Flüchtlingen anbieten. Die Gemeinde Buseck hat daraus jetzt Fördermittel in Höhe von 5000 Euro erhalten. weiter
age_mo_fastnachtsfreundekro

Krofdorfer Knorzelgarde startet in die närrische Saison

Mit der Knorzelgarde besitzen die Fastnachtsfreunde Krofdorf-Gleiberg eine schlagkräftige Nachwuchstruppe. Es sind fast 40 fünf- bis neunjährige Mädchen, die jetzt in der Mehrzweckhalle Krofdorf eifrig üben, um bei den ersten großen Auftritt in der laufenden Session fit zu sein. weiter
sued_Handy_190117

Jeder Dritte hat das Handy am Ohr

Es ist so gefährlich, dennoch haben viele Autofahrer ständig ihr Handy an der Hand, telefonieren oder schreiben sogar Textnachrichten. Mutmaßlich ist die Handynutzung häufig die Ursache auch von schweren Unfällen. Deshalb überprüfte die Polizei am Dienstag in Großen-Linden gezielt den Fahrzeugverkehr. weiter
sued_tomate_juw_180117

Eine Kochmütze für Papa

Im Kindergarten in Villingen starten vier Gießener Studentinnen ein Projekt für Väter und ihre Kinder. Gemeinsam wird gekocht. Auch ein Flüchtlingsvater hat sich angemeldet. Warum ausgerechnet Väter? weiter

B 457 wird Sonntag voll gesperrt

Gießen (ta). Die B 457 wird am 22. Januar voll gesperrt. Grund sind Baumfällarbeiten. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet weiter
pax_IntegrationSport_Fotoli

Sportkreis-Chef spricht über Flüchtlinge: »Vereine sind Integrierer«

Reiskirchen (la). Das Thema Sport und Integration, Auszeichnungen durch den Landessportbund sowie Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft standen im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs der TSG Reiskirchen 1908. weiter
age_ws_flyer_93_180117

Infobroschüre zur Kulturroute am Bieberlies-Areal

Biebertal (ws). Die »Route der Industriekultur in Mittelhessen« führt demnächst am Bieberlies-Erinnerungs-Areal vorbei. »Es ist außergewöhnlich, dass Privatpersonen auf eigene Kosten einen Flyer erstellen«, sagte Bürgermeister Thomas Bender während der Vorstellung des neuen Bieberlies-Flyers mit dem Titel »Die Biebertalbahn – Wahrzeichen des Biebertales« durch Ulrike und Dr. Rainer Haus in der Biebertaler Gemeindeverwaltung. weiter
age_kjg_forum_0059_140117

Forum für Völkerverständigung will politische Verantwortung übernehmen

Lich (kjg). Anlässlich des Neujahrsempfangs des Forums für Völkerverständigung Lich in der Stadtbibliothek sprachen der ehemalige Vorsitzende des Forums Frank Müller und der Vorsitzende des SPD-Ortsverbandes Dr. Julien Neubert über »Politische Kultur in Deutschland«. weiter
age_pm_KindergartenObbornho

Kindergartenanbau in Obbornhofen: Einzug im April geplant

Hungen (pm). Richtfest für den Anbau des Kindergartens »Regenbogenland« in Obbornhofen: Rund drei Monate nach Baubeginn hat der Kindergarten Obbornhofen Grund zum Feiern. Durch den 97 Quadratmeter großen Anbau in Holzrahmenbauweise wurde nun Platz geschaffen, der unter anderem für einen neuen Gruppenraum, einen Schlafraum, einen Differenzierungsraum, einen Wickelraum und einen Flur sorgt. weiter
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang