Sie sind hier: Startseite » Kreis » Städte und Gemeinden » Hungen »

Susanne Mischke liest in Hungen

  Anzeige

Artikel vom 27.10.2014 - 11.25 Uhr

Susanne Mischke liest in Hungen

Hungen (nab). Im Resser Moor liegt eine Leiche. Ausgeweidet. Waren es Tiere, die dem Mann die Augen aushackten und die Gedärme herauszogen, oder ein kaltblütiger Mörder? Fest steht: Hühner-Hannes ist tot. Rund 90 Zuschauer haben am Donnerstagabend Bestseller-Autorin Susanne Mischke zugehört, als sie im Blauen Saal des Hungener Schlosses aus ihrem aktuellen Thriller »Einen Tod musst du sterben« vorlas.

Susanne Mischke liest in Hungen
Lupe - Artikelbild vergrössern
usanne Mischke liest im Blauen Saal aus ihrem neuesten Kriminalroman. (Foto: nab)
© Nastasja Becker
Es ist der fünfte Fall für den Hannoveraner – Mischke lebt selbst in der Nähe von Hannover – Mordermittler Bodo Völxen. Wer steckt hinter dem Mord an Hühnerwirt Johannes Frankenberg? Seine Witwe oder eine Tierschutzgruppe, in der sich auch Völxens Tochter Wanda engagiert? Haben die dubiosen Geschäfte des Ermordeten damit etwas zu tun? Mit Fragen wie diesen und einer spannend geschriebenen Handlung, in der originelle Charaktere wie die Ermittler Fernando Rodriguez und Jule Wedekin auftreten, und talentiertem Vorlesen, hat die 54-jährige Autorin, die von 2001 bis 2004 Präsidentin der deutschen »Sisters in Crime« war und Mitglied der »Mörderischen Schwestern« ist, die Besucher ganz in den Bann der Geschichte gezogen. Begonnen hat die Reihe um Ermittler Bodo Völxen 2008 mit »Der Tote vom Maschsee«. Es folgten »Tod an der Leine«, »Totenfeuer«, »Todesspur« und »Einen Tod musst du sterben«.

Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, die die Stadt Hungen und der Freundeskreis Schloss Hungen im Rahmen des elften Krimi-Festival organisiert hatten.

Artikel Drucken Drucken  Versenden
Artikel vom 27.10.2014 - 11.25 Uhr
Social Networks
Facebook Twitter studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace  Del.icio.us
X Diesen Artikel versenden






* Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Kommentar schreiben
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang