Sie sind hier: Startseite » Kreis » Städte und Gemeinden » Heuchelheim »

Jede Menge Abenteuer, Action und »Ab durch die Welle«

  Anzeige

Artikel vom 19.04.2012 - 12.00 Uhr

Jede Menge Abenteuer, Action und »Ab durch die Welle«

Heuchelheim (sav). Am 4. und 5. Mai heißt es am Heuchelheimer Südsee: Abenteuer und Action beim Camp »Forest Fun«. Das Motto: »Ab durch die Welle«. Das jährlich stattfindende Camp wird vom Arbeitskreis der kommunalen Jugendpflegen und der Jugendförderung des Landkreises Gießen angeboten. .

sued_Welle9640_sav_19041_4c_1
Lupe - Artikelbild vergrössern
Die Jugendpfleger freuen sich auf actionreiche Tage am Heuchelheimer See. (Foto: sav)
Auf alle Kinder und Jugendliche zwischen elf und 15 Jahren wartet ein vielseitiges, aktionsgeladenes zweitägiges Programm, welches jetzt von den Veranstaltern präsentiert wurde

Los geht es freitags mit dem Zeltaufbau. Abends stehen das gemeinsame Kennenlernen und die Gruppeneinteilung für Samstag bei Grill- und Lagerfeuer mit Stockbrot und Trommeln, Spiel- und Spaßangeboten und – für alle, die Lust haben – eine Einführung in Wasserski auf dem Programm. Außerdem wird eine Nachtwanderung angeboten.

Der Samstag beginnt mit einem Actionparcours in Teams. Hier gilt es, die unterschiedlichsten erlebnispädagogischen Aufgaben zu bewältigen, beispielsweise das Jagen von Enten mit Kanus oder das Finden von Monstern im See. Die besten drei Teams werden am Nachmittag bei einer Siegerehrung mit tollen Preisen belohnt.

Jennie Staffa von der Jugendpflege Grünberg betonte, wie wichtig es sei, Teamfähigkeit zu beweisen, denn auch dafür gebe es Punkte. Für die Spiele brauche man sowohl den Kopf, als auch motorisches Geschick.

Der Heuchelheimer Jugendpfleger Rolf-Martin Barth bedankte sich bei Dr. Uwe Vorpahl, Geschäftsführer des Wasserski- und Wakeboardzenrums, der Gerätschaften zur Verfügung stellt. Auch das DLRG ist Kooperationspartner. Sie übernehmen die Nachtwache und zwei Stationen des Parcours.

Anmelden können sich alle Interessierten von elf bis 15 Jahren, entweder einzeln oder als Gruppe bei der jeweiligen kommunalen Jugendpflege im Landkreis Gießen. Das Programmheft mit Anmeldung ist bei diesen sowie bei der Jugendförderung des Landkreises oder im Netz unter www.JuLaGi.de erhältlich. Der Teilnahmebeitrag beträgt 17 Euro (Übernachtung und Verpflegung) bei Anmeldungen bis Sonntag, 22. April. Alle, die später kommen, zahlen 20 Euro. Für die Einführung Wasserski fallen zusätzlich 15 Euro an.

Artikel Drucken Drucken  Versenden
Artikel vom 19.04.2012 - 12.00 Uhr
Social Networks
Facebook Twitter studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace  Del.icio.us
X Diesen Artikel versenden






* Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Kommentar schreiben
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang