Sie sind hier: Startseite » Kreis » Städte und Gemeinden » Fernwald »

Geldautomat in Steinbach gesprengt

  Anzeige

Artikel vom 16.01.2016 - 13.25 Uhr

Geldautomat in Steinbach gesprengt

Fernwald (kus). Unbekannte Täter haben am frühen Samstagmorgen einen Geldautomaten der Volksbank Mittelhessen in Steinbach gesprengt, der in einem Nebenraum des Rewe-Marktes untergebracht ist.

Lupe - Artikelbild vergrössern
Während die Polizei in dem Gebäude noch Spuren sicherte, berichteten Volksbank-Vorstandsmitglied Rolf Witezek und Generalbevollmächtigter Dr. Lars Witteck vor Ort, dass der Automat mit Gas gesprengt worden sei. „Die Geldkassette haben die Täter aber nicht erreicht“, sagte Witezek. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Die Eingangstür wurde nach ersten Erkenntnissen nicht beschädigt, ehe der oder die Täter mit der Sprengung gegen 4 Uhr versuchten, an die Metallkassette im Inneren des Automaten zu gelangen. Gegen 2.11 Uhr hatte ein Volksbank-Kunde noch Geld aus dem Automaten in dem zwischen den Fernwälder Ortsteilen Steinbach und Albach gelegenen Marktes gezogen. Die Unbekannten wurden bei ihrer Tat von Videokameras aufgenommen, die nun von der Polizei ausgewertet werden.

Artikel Drucken Drucken  Versenden
Artikel vom 16.01.2016 - 13.25 Uhr
Social Networks
Facebook Twitter studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace  Del.icio.us
X Diesen Artikel versenden






* Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Kommentar schreiben
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang