Sie sind hier: Startseite » Kreis » Städte und Gemeinden » Fernwald »

240 000 Euro vom Land für Breitband-Ausbau

  Anzeige

Artikel vom 05.07.2013 - 17.05 Uhr

240 000 Euro vom Land für Breitband-Ausbau

Fernwald (pm). Mit rund 240 000 Euro fördert das Land Hessen die Breitbandanbindung der Gewerbegebiete in Steinbach und Annerod. Dies teilte Wirtschaftsminister Florian Rentsch am Freitag mit.

»Regionen abseits der Ballungsräume dürfen nicht von der digitalen Zukunft abgekoppelt werden«, so der Minister. »Deshalb unterstützen wir die Kommunen bei dieser Aufgabe auf vielfältige Weise von der Beratung bis hin zu günstigen Darlehen und Bürgschaften.«

»Breitband-Internetzugänge sind nicht nur für Bürger in Hessen ein unverzichtbarer Bestandteil regionaler Infrastruktur, sondern auch ein zentraler Standortfaktor für die Ansiedlung von Unternehmen«, erläuterte Rentsch. Deshalb sei es das Ziel, Hessen innerhalb von fünf Jahren vollständig mit Hochgeschwindigkeitsdatennetzen zu erschließen.

Wo sich eine Breitband-Erschließung für private Telekommunikationsfirmen nicht lohne, bietet das Land Hilfe an von der Beratung bis hin zu Zuschüssen, die 60 Prozent der Deckungslücke schließen. Den Rest zahle die jeweilige Kommune.

Infos: www.breitband-in-hessen.de.

Artikel Drucken Drucken  Versenden
Artikel vom 05.07.2013 - 17.05 Uhr
Social Networks
Facebook Twitter studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace  Del.icio.us
X Diesen Artikel versenden






* Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Kommentar schreiben
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang