Sie sind hier: Startseite » Kreis » Städte und Gemeinden » Biebertal »

Unfall mit Radfahrerin (14): Polizei sucht Zeugen

  Anzeige

Artikel vom 28.10.2014 - 09.31 Uhr

Unfall mit Radfahrerin (14): Polizei sucht Zeugen

Biebertal (pm). Schwer verletzt ließ ein Autofahrer eine 14-jährige Radfahrerin nach einem Unfall liegen, der sich bereits am Montag vergangener Woche in Rodheim-Bieber ereignet hatte.

wz-blaulicht-nic_200511
Lupe - Artikelbild vergrössern
Genauer Zeitpunkt und Ort des Geschehens: 14.10 Uhr in der Gießener Straße an der Zufahrt zum Parkplatz eines Lebensmittelmarktes.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war das Mädchen auf dem Fuß- und Radweg Richtung Abendstern/Heuchelheim unterwegs. Als es sich etwa in der Mitte der Markt-Zufahrt befand, wurde es von dem abbiegenden Auto erfasst. Das Auto war aus Richtung Heuchelheim gekommen. Polizeisprecher Martin Ahlich sagte dazu am heutigen Dienstag: »Der Autofahrer verließ die Unfallstelle, ohne sich um das schwer verletzte Mädchen zu kümmern.«

Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise zu Fahrzeug und Fahrer. Bei dem Auto handelte es sich um einen dunklen Kombi. Der Fahrer sei zwischen 40 und 55 Jahre alt, klein und von dickerer Statur. Er hatte einen Drei-Tage-Bart und kurze, graue, hochstehende Haare. Vermutlich trug er eine Brille, eine dunkle, vermutlich grüne Arbeitslatzhose und ein rot-weiß kariertes Hemd. Hinweise zu Fahrzeug oder Fahrer erbittet die Polizei in Gießen unter Tel. 0641/3755.

Artikel Drucken Drucken  Versenden
Artikel vom 28.10.2014 - 09.31 Uhr
Social Networks
Facebook Twitter studiVZ meinVZ schülerVZ MySpace  Del.icio.us
X Diesen Artikel versenden






* Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Kommentar schreiben
Impressum Kontakt AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
TopSeitenanfang